Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
 
Kreishaus
Wewelsburg
Pressemeldung vom 27.12.2012

18 zusätzliche Krippenplätze für Delbrück-Westenholz: 360.000 Euro fließen noch in diesem Jahr in den U3-Ausbau

Kreis Paderborn (krpb). Delbrück kann sich über 18 weitere Krippenplätze freuen. Landrat Manfred Müller überraschte Delbrücks Bürgermeister Werner Peitz pünktlich zum Weihnachtsfest mit einem Zuwendungsbescheid in Höhe von 360.000 Euro.

Das Landesjugendamt hat die Mittel für 2013 noch in diesem Jahr frei gegeben. 324.000 Euro der Gesamtsumme sind Bundes- und Landesmittel, die restlichen 36.000 Euro stammen aus dem Kreishaushalt. „Damit kann Delbrück jetzt planen“, so Müller. Einem baldigen Baubeginn im katholischen Kindergarten Westenholz stehe damit nichts mehr im Wege.
Hintergrund: Ab dem 1. August 2013 müssen die Kommunen den Rechtsanspruch auf einen Platz in einer Tageseinrichtung oder in der Kindertagespflege für Kinder ab Vollendung des ersten Lebensjahres erfüllen. Der Paderborner Kreisjugendhilfeausschuss unter Vorsitz von Maria Beckmann-Junge hatte in seiner jüngsten Sitzung beschlosen, die Versorgungsquote auf 38 Prozent zu erhöhen. Ab dem kommenden Kindergartenjahr 2013/2014 stünden damit den Eltern insgesamt 1.562 Krippenplätze in 96 Kindergärten (33 Prozent) und 205 Plätzen in der Tagespflege (5 Prozent) zur Verfügung.

 

Anschrift

Kreis Paderborn
Aldegreverstraße 10 – 14
33102 Paderborn

Kontakt

Telefon: 05251 308 - 0
Telefax: 05251 308 - 8888
E-Mail senden

Hinweise

 
RAL Gütezeichen
Logo Audit Beruf und Familie