Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
 
Kreishaus
Wewelsburg
Pressemeldung vom 14.12.2012

Auf 646 Wanderkilometern das Paderborner Land entdecken

(Büren, 14. Dezember 2012) Die Touristikzentrale Paderborner Land präsentiert die Neuauflage ihrer Broschüre „Wandern im Paderborner Land“. Neben den bei Wanderern inzwischen bestens bekannten Tages- und Mehrtageswanderungen sind erstmals acht Halbtagestouren im Angebot. Wanderer können jetzt unter 20 attraktiv präsentierten Wandervorschlägen ihre persönliche Wandertour zwischen 12 und 144 km Länge wählen.

Geheimnisvolle Krater mitten in einer Talaue, mystisch von Moos bedeckte Grenzsteine, Sanddünen mehrere hundert Kilometer von der Küste entfernt, eine versunkene Stadt im tiefen Wald… Wer denkt, er oder sie kennt bereits alle Ecken des Paderborner Landes, wird jetzt auf attraktive Weise eines Besseren belehrt. Die Touristikzentrale Paderborner Land führt mit ihrer neuen Broschüre „Wandern im Paderborner Land“ auf ausgewählten Wanderrouten zu landschaftlichen und kulturhistorischen Juwelen der heimischen Region, von denen nicht wenige gut versteckt schon lange auf Besucher warten.

Für Landrat Manfred Müller, Vorsitzender der Touristikzentrale, ist der hohe Qualitätsanspruch bei der Auswahl der präsentierten Wanderrouten wichtig: „Alle vorgestellten Wanderungen entsprechen den strengen Auswahlkriterien der Touristikzentrale, um dem gestiegenen Qualitätsbewusstsein der Wanderer zu entsprechen. Dies hat vor dem Deutschen Wandertag 2015 im Kreis Paderborn für uns höchste Priorität.“

Neben den bekannten und ausgezeichneten Wanderwegen lädt die Broschüre erstmals zu acht Halbtageswanderungen ein. Die Touristikzentrale reagiert hiermit auf die verstärkte Nachfrage von Wanderern, die nach 3 bis 4-stündigen Touren gefragt hatten. Geschäftsführer Herbert Hoffmann hatte daraufhin mehrere Touren ausgearbeitet und anschließend selbst unter die Füße genommen. Acht Wanderungen erfüllten schließlich die Qualitätskriterien des ausgebildeten Wanderführers. Immer wieder spannend war für ihn dabei, Wanderstrecken zu Orten des Paderborner Landes zu führen, die überregional noch nicht so bekannt aber dennoch sehenswert sind, wie die Paderborner Hochfläche um Paderborn-Dahl, das Altenbekener Durbeketal oder das Almetal bei Salzkotten-Niederntudorf.

Die 44-seitige neue Broschüre bietet mit acht Tages, vier Mehrtages- und den neuen acht Halbtageswanderungen jetzt 20 beste Argumente, das Paderborner Land auf insgesamt 646 km zu Fuß zu erkunden. Alle Touren, die meisten davon Rundwanderungen, werden ausführlich mit Wegezeichen und in kleinen Karten vorgestellt. Dazu ergänzen Fotos, Höhenprofile, Hinweise auf Sehenswürdigkeiten, Wanderliteratur und die Vorstellung der vom Deutschen Wanderverband ausgezeichneten Qualitätswanderbetriebe den Wanderprospekt. Fertig buchbare Wanderpauschalangebote runden das Angebot ab.

Die Broschüre „Wandern im Paderborner Land“ kann ab sofort kostenlos in der Geschäftsstelle der Touristikzentrale Paderborner Land (Tel. 02951 970300, info@paderborner-land.de, www.paderborner-land.de ) bestellt werden.


Weitere Informationen:

Touristikzentrale Paderborner Land e. V.
Königstr. 16, 33412 Büren
Tel. 02951 970300, Fax 02951 970304
info@paderborner-land.de
www.paderborner-land.de
www.facebook.com/paderbornerland

 

Anschrift

Kreis Paderborn
Aldegreverstraße 10 – 14
33102 Paderborn

Kontakt

Telefon: 05251 308 - 0
Telefax: 05251 308 - 8888
E-Mail senden

Hinweise

 
RAL Gütezeichen
Logo Audit Beruf und Familie