Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
 
Kreishaus
Wewelsburg

15. Dezember 2017

Wettbewerb Klima.Sieger für Vereine mit Preisgeldern bis zu 25.000 Euro

- Anmeldungen noch bis zum 15. Januar möglich

Mann vor Hecke 
Herbert Temborius ist Vereinsbeauftragter für den Kreis Paderborn (Foto: Amt für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Kreis Paderborn, Anna-Sophie Schindler)

Sparen, sanieren, schützen – unter diesem Motto läuft der Wettbewerb Klima.Sieger für Vereine in der Paderborner Region. Der Vereinsbeauftragte des Kreises Paderborn, Herbert Temborius, erinnert die Vereine an den Wettbewerb der Westfalen Weser Energie-Gruppe. Bis zu 25.000 € können Vereine als Preisgeld erhalten, wenn sie ihre Gebäude modernisieren oder energetische Maßnahmen ergreifen wollen. Anträge können noch bis zum 15. Januar 2018 gestellt werden. Bewerbungsbögen sind unter www.ww-energie.com/klima.sieger herunterzuladen. Die vollständigen Bewerbungen müssen an klima.sieger@ww.energie.com geschickt werden. Fragen beantwortet die Servicestelle des Wettbewerbs bei der Klimaschutzagentur Weserbergland unter 051519578877.

Preiswürdig sind unterschiedlichste Klimaschutzprojekte. Dabei geht es immer darum, Eigeninitiative zu zeigen, zukunftsorientiert zu denken und innovative Konzepte zu entwickeln. Das Preisgeld wird vor dem Hintergrund ausgelobt, dass das bürgerschaftliche Engagement im lokalen Umfeld für den Klimaschutz genauso wichtig ist wie auf globaler Ebene. Deshalb soll dem Klima.Sieger vor Ort in der eigenen Stadt oder Gemeinde bei umweltbewusstem Handeln eine Prämie zufließen.
Bewertet werden konkrete Sanierungsvorhaben und Sanierungsideen. An dem Wettbewerb teilnehmen können Vereine im Netzgebiet der Westfalen Weser Energie-Gruppe, die ihr Vereinsgebäude, ihr Grundstück oder eine andere bauliche Anlage energetisch sanieren möchten. Eine unabhängige Jury mit 5 Mitgliedern wird über die eingereichten Vorschläge entscheiden.

 
 
 

Kontakt

Frau Pitz
Amt für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
AmtsleiterinPressesprecherin

Tel. 05251 308-9200
Fax 05251 308-899200
E-Mail-Adresse E-Mail senden
mehr erfahren
 
 
 

Ihr Kommentar

Wir freuen uns auf Ihre Beiträge, die nach Ihrer Freigabe durch Anklicken des Schalters „Kommentar senden“ sofort online und damit für alle ersichtlich eingestellt werden. Wir wünschen uns einen respektvollen Dialog. Bitte beachten Sie, dass Ihre Meinungsfreiheit da endet, wo die Rechte anderer verletzt werden. Bitte beachten Sie unsere Regeln mit dem Ziel, eine anregende Diskussion und einen fairen sowie höflichen Umgangston sicherzustellen.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar zu dieser Seite

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

5163 - 8

Anschrift

Kreis Paderborn
Aldegreverstraße 10 – 14
33102 Paderborn

Kontakt

Telefon: 05251 308 - 0
Telefax: 05251 308 - 8888
E-Mail senden

Hinweise

 
RAL Gütezeichen
Logo Audit Beruf und Familie