Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

27. Oktober 2017

Kreisstraße 20 von Etteln nach Henglarn ab Donnerstag, 2. November voll gesperrt

Umleitung ist ausgeschildert, Bauarbeiten können voraussichtlich am 10. November abgeschlossen werden

Kreisstraße 20 von Etteln nach Henglardn ab Donnerstag 2. November voll gesperrt

Am kommenden Donnerstag, 2. November wird die Kreisstraße 20 von Borchen-Etteln nach Lichtenau-Henglarn ab 7 Uhr voll gesperrt. Grund sind Sanierungsarbeiten. Das Kreisstraßenbauamt erneuert die Fahrbahndecke von Etteln in Fahrtrichtung Henglarn von der Einmündung Wirtschaftsweg im Strohte bis zum Ortseingang Henglarn. Die Arbeiten können voraussichtlich am Freitag, 10. November abgeschlossen werden.

Der Verkehr wird von der Kreuzung K 20 / K22 (Kirche in Etteln) Richtung Autobahn über die K 22 und anschließend über die L 818 nach Henglarn geführt. Die Umleitungsstrecke beträgt 8 km. Autofahrer müssen etwa 10 Minuten mehr einplanen. Informationen bei Frank Albers vom Kreisstraßenbauamt, Tel.: 05251 1814-24.

 
 
 
 

Kontakt

Frau Pitz
Amt für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
AmtsleiterinPressesprecherin

Tel. 05251 308-9200
Fax 05251 308-899200
E-Mail-Adresse E-Mail senden
mehr erfahren
 
 
 

Ihr Kommentar

Wir freuen uns auf Ihre Beiträge, die nach Ihrer Freigabe durch Anklicken des Schalters „Kommentar senden“ sofort online und damit für alle ersichtlich eingestellt werden. Wir wünschen uns einen respektvollen Dialog. Bitte beachten Sie, dass Ihre Meinungsfreiheit da endet, wo die Rechte anderer verletzt werden. Bitte beachten Sie unsere Regeln mit dem Ziel, eine anregende Diskussion und einen fairen sowie höflichen Umgangston sicherzustellen.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar zu dieser Seite

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

3178 - 4

Anschrift

Kreis Paderborn
Aldegreverstraße 10 – 14
33102 Paderborn

Kontakt

Telefon: 05251 308 - 0
Telefax: 05251 308 - 8888
E-Mail senden

Hinweise

 
RAL Gütezeichen
Logo Audit Beruf und Familie