03. Januar 2018

Straße zwischen Dahl und Schwaney wieder frei gegeben

Hochwasser zurückgegangen

Straße zwischen Dahl und Schwaney wegen Überschwemmung gesperrt (Foto: ©mirkograul - stock.adobe.com)  
Straßensperrung zwischen Dahl und Schwaney wegen Überschwemmung

Die Straße zwischen Dahl und Schwaney (K 38) musste am gestrigen Mittwoch Mittwoch, 3. Januar gesperrt. Der Grund: Der Ellerbach war nach dem starken Regen über die Ufer getreten, sodass die Straße ab dem Uhrenberg nicht mehr befahrbar war.

Die Verkehrsteilnehmer in den Orten Dahl und Schwaney waren auf die Sperrung hingewiesen worden. Timm Rosenthal vom Kreisstraßenbauamt empfahl  die parallel liegende B 64 zu nutzen oder über Herbram zu fahren.

Voraussichtlich ist die Straße am morgigen Donnerstag, 4. Januar, wieder befahrbar. „Wir werden die Straße freigeben, sobald der Regen nachlässt und sich das Wasser zurück zieht“, sagt Rosenthal gestern. Genau das war heute Morgen der Fall. Die Straße ist wieder frei.

 
 
 
 

Kontakt

Frau Schindler
Amt für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Online- und Printredakteurin, stellvertr. Pressesprecherin

Tel. 05251 308-9201
Fax 05251 308-8888
E-Mail-Adresse E-Mail senden
mehr erfahren