Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

16. Mai 2017

„Totgehoppelt“ im Bücherbus

Hilla Jürgensmeier und Gregor Christiansmeyer lesen am Sonntag, 28. Mai von 14.30 Uhr bis 15.30 Uhr im Bücherbus (Standort: Werkstraße) aus ihrem Krimi „Totgehoppelt“ bei „Büren on Wheels“

Macht Halt in 45 Orten des Kreises Paderborn und hat immer 6.000 Medien an Board. (Archivfoto: Amt für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Kreis Paderborn, Ulrike Sander) 
Macht Halt in 45 Orten des Kreises Paderborn und hat immer 6.000 Medien an Board. (Archivfoto: Amt für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Kreis Paderborn, Ulrike Sander)

Er ist zwölf Meter lang, sieht von außen aus wie ein Bus und beherbergt im Inneren eine Bibliothek: Der Bücherbus des Kreises Paderborn. Am Sonntag, 28. Mai, ist er beim Bürener Erlebnisfest „Büren on Wheels“ dabei.

Hilla Jürgensmeier und Gregor Christiansmeyer lesen von 14.30 Uhr bis 15.30 Uhr aus ihrem Krimi „Totgehoppelt“. Die Handlung spielt in Büren und der Bürgermeister verschwindet. Zuvor hat er noch das Getränk „Mümmelmann“ des örtlichen Kaninchenkastenumstellvereins getrunken. Als er tot aufgefunden wird, macht sich das Paderborner Ermittlerteam Theresia Rose und Alexander Kantstein auf die Suche nach dem Täter. Die Lesungen im Bus finden in der hinteren Werkstraße statt.

Vor und nach der Lesung können Interessierte den Bücherbus kennenlernen. Der Bücherbus ist die rollende Bibliothek des Kreises Paderborn und hat ständig etwa 6.000 Bücher, E-Books, CDs, DVDs und Zeitschriften an Board.

Zum Fahrplan des Bücherbusses und dem Online-Katalog geht es hier:

 
 
 

Kontakt

Frau Schindler
Amt für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Online- und Printredakteurin, stellvertr. Pressesprecherin

Tel. 05251 308-9201
Fax 05251 308-8888
E-Mail-Adresse E-Mail senden
mehr erfahren
 
 
 

Ihr Kommentar

Wir freuen uns auf Ihre Beiträge, die nach Ihrer Freigabe durch Anklicken des Schalters „Kommentar senden“ sofort online und damit für alle ersichtlich eingestellt werden. Wir wünschen uns einen respektvollen Dialog. Bitte beachten Sie, dass Ihre Meinungsfreiheit da endet, wo die Rechte anderer verletzt werden. Bitte beachten Sie unsere Regeln mit dem Ziel, eine anregende Diskussion und einen fairen sowie höflichen Umgangston sicherzustellen.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar zu dieser Seite

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

5525 - 3

Anschrift

Kreis Paderborn
Aldegreverstraße 10 – 14
33102 Paderborn

Kontakt

Telefon: 05251 308 - 0
Telefax: 05251 308 - 8888
E-Mail senden

Hinweise

 
RAL Gütezeichen
Logo Audit Beruf und Familie