02. Oktober 2017

Heimatgebietstag in Bad Lippspringe

Der Heimatgebietstag der Kreise Paderborn und Höxter findet am Samstag, 7. Oktober, im Parkhotel und dem Gelände der Landesgartenschau in Bad Lippspringe statt.

Leute hören Redner zu 
© kasto / Fotolia

Landrat Manfred Müller, Bad Lippspringes Bürgermeister Andreas Bee und der Heimatverein Bad Lippspringe eröffnen den Heimatgebietstag um 9.30 Uhr im Parkhotel.

Um 10.30 Uhr stellt sich Dr. Silke Eilers als neue Geschäftsführerin des Westfälischen Heimatbundes vor. Prof. Dr. Wilhelm Hagemann beleuchtet die Historie der Kurstadt unter dem Titel „Quellen machen Geschichte“. Hagemann ist Ehrenvorsitzender des Heimatvereins Bad Lippspringe. Danach steht Aktuelles aus der Heimatpflege auf dem Programm.

Nach dem Mittagessen beginnen die Exkursionen durch die Landesgartenschau und durch Bad Lippspringe. Der Tag klingt mit einem Kaffeetrinken im Parkhotel aus.

Beim Heimatgebietstag kommen Vertreter aus Heimatvereinen, Ortschronisten und Heimatpfleger aus den Kreisen Paderborn und Höxter auf Einladung des Heimatgebietsleiters Horst-D. Krus zusammen. Sie sprechen über aktuelle Projekte und Entwicklungen der Heimatpflege und lernen verschiedene Orte in den beiden Kreisen kennen.

 
 
 

Kontakt

Frau Pitz
Amt für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Amtsleiterin, Pressesprecherin

Tel. 05251 308-9200
Fax 05251 308-899200
E-Mail-Adresse E-Mail senden
mehr erfahren