Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
 
Kreishaus
Wewelsburg

06. Mai 2019

100 Jahre Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge

Ausstellungseröffnung am Mittwoch, 8. Mai, um 16 Uhr im Foyer des Paderborner Kreishauses

100 Jahre Volksbund in einer Ausstellung, Eröffnung am 8. Mai 2019 im Kreishaus 
100 Jahre Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge: Ausstellungseröffnung am Mittwoch, 8. Mai, um 16 Uhr im Foyer des Paderborner Kreishauses

In diesem Jahr blickt der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge auf eine 100-jährige Geschichte zurück, die untrennbar mit der deutschen Geschichte in diesem Zeitraum verbunden ist. Gegründet im Dezember 1919 als privater Verein zur Pflege der Soldatengräber des Ersten Weltkrieges, übernahm er im Laufe des 20. Jahrhunderts zunächst die Aufgabe, sich um die Gräber der gefallenen Soldaten und um die Betreuung der Angehörigen zu kümmern.

Zum 100. Geburtstag hat der Volksbund eine Ausstellung erarbeitet, die seine Arbeitsschwerpunkte vorstellt. Diese informiert über die Gründungsphase in der Weimarer Repubik, die willige Andienung an das nationalsozialistische Gewaltregime, Kontinuitäten und Brüche nach 1945 sowie den Zuwachs an Aufgaben nach der Öffnung Osteuropas. Es geht um die Toten-Umbettung und Identifizierung, Gestaltung von Kriegsgräberstätten, nationale und internationale Workcamps, Initiativen für Friedensarbeit und Fragen der Erinnerungs- und Gedenkkultur.

Eröffnet wird die Ausstellung am Mittwoch, 8. Mai, um 16 Uhr im Foyer des Paderborner Kreishauses. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei.

Krieg geschieht nicht nur weit weg. Krieg kann rasch sehr real werden. Die Ausstellung „100 Jahre Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge“ stellt jede Besucherin, jeden Besucher vor die Frage: Was kann ich für den Frieden meiner Generation und der kommenden Generationen tun? Auf welche Weise kann ich zu einem friedlichen Zusammenleben beitragen. Zu sehen ist die Ausstellung noch bis zum 5. Juni im Foyer des Kreishauses in der Aldegreverstraße 10 – 14 in Paderborn.

Im Anschluss an die Eröffnung findet die Mitgliederversammlung des Volksbundes im Kreishaus statt. Auf der Tagesordnung stehen der Jahresbericht des Vorsitzenden Landrat Manfred Müller, Wahlen des Vorstandes, Ehrungen, die Vorstellung des Veranstaltungsprogramms 2019 sowie Informationen zur Tagesfahrt nach Osnabrück. Eingeladen sind Mitglieder sowie Freunde und Förderer des Volksbundes sowie alle weiteren Interessierten.

 
 
 

Kontakt

Frau Pitz
Amt für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Amtsleiterin, Pressesprecherin

Tel. 05251 308-9200
Fax 05251 308-899200
E-Mail-Adresse E-Mail senden
mehr erfahren
 
 
 

Ihr Kommentar

Wir freuen uns auf Ihre Beiträge, die nach Ihrer Freigabe durch Anklicken des Schalters „Kommentar senden“ sofort online und damit für alle ersichtlich eingestellt werden. Wir wünschen uns einen respektvollen Dialog. Bitte beachten Sie, dass Ihre Meinungsfreiheit da endet, wo die Rechte anderer verletzt werden. Bitte beachten Sie unsere Regeln mit dem Ziel, eine anregende Diskussion und einen fairen sowie höflichen Umgangston sicherzustellen.

Mit Klick auf „Kommentar senden“ willigen Sie in die Speicherung und Verarbeitung der hier eingegebenen Daten zum Zweck der Diskussion zu diesem Artikel ein. Sie können diese Einwilligung jederzeit und ohne Angaben von Gründen per E-Mail an info@kreis-paderborn.de widerrufen. Durch Ihren Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung Ihrer Daten bis zum Widerruf nicht berührt. Informationen zum Datenschutz finden Sie hier: Datenschutzerklärung

Ich bestätige hiermit, dass ich das 16. Lebensjahr vollendet habe oder dass ansonsten meine die Teilnahme an dieser Kommentarfunktion mit Zustimmung meiner Eltern, Erziehungs- oder Sorgeberechtigten erfolgt.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar zu dieser Seite

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

Anschrift

Kreis Paderborn
Aldegreverstraße 10 – 14
33102 Paderborn

Kontakt

Telefon: 05251 308 - 0
Telefax: 05251 308 - 8888
E-Mail senden

 
RAL Gütezeichen
Logo Audit Beruf und Familie