Energie- und CO2-Bilanzen des Kreises

In die kommunale CO2-Bilanz fließen konkrete Angaben wie z.B. der Energieverbrauch in den kommunalen Liegenschaften, der Strom- und Erdgasverbrauch der Einwohner und des Gewerbes sowie die Kfz-Dichte innerhalb der Kommune ein.

Mithilfe der Energie- und CO2-Bilanz können die Entwicklung des Energieverbrauchs und die energiebedingten CO2-Emissionen der einzelnen Sektoren dargestellt werden. Weiterhin ermöglicht sie eine Analyse der im Kreis Paderborn verwendeten Energieträger und dient somit als Erfolgskontrolle für die Klimaschutzmaßnahmen im Kreis Paderborn.

Die jährliche Erstellung der Energieberichte für die kreiseigenen Liegenschaften ist eine der Maßnahmen, die im Klimaschutzkonzept des Kreises Paderborn, welches Ende 2011 vom Kreistag beschlossen wurde, festgelegt wurde. Hier werden für ausgewählte Liegenschaften die Energieverbräuche (Erdgas und Strom), Wasserverbräuche und Maßnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz dargestellt.