Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
 
Kreishaus
Wewelsburg
Header

Zwangsstillegung von Kraftfahrzeugen

Ein Fahrzeug kann wegen

  • nicht nachgewiesenem Versicherungsschutz
  • nicht gezahlter Kfz-Steuern
  • nicht durchgeführter Anschriftenänderung innerhalb des Kreises Paderborns oder durch Zuzug in den Kreis Paderborn
  • einer nicht durchgeführten Umschreibung nach einem Halterwechsel oder
  • nicht nachgewiesener Beseitigung von Fahrzeugmängeln

zwangsweise außer Betrieb gesetzt werden. Die zwangsweise Außerbetriebsetzung eines Fahrzeuges stellt eine gebührenpflichtige Maßnahme dar, deren Höhe je nach Aufwand bis zu mehreren hundert Euro betragen kann.

Der Anordnung geht im Regelfall eine Aufforderung zur Zahlung der Steuer, zur Beseitigung der Mängel oder zur Umschreibung des Fahrzeugs voraus. Dafür müssen Sie geeignete Nachweise vorlegen (etwa die Zahlungsbestätigung bei KFZ-Steuerrückständen, die Nummer der elektronischen Versicherungsbestätigung (eVB-Nr.), der Reparaturbericht, Bericht der Hauptuntersuchung / Prüfbescheinigung über Abgasuntersuchung, usw.). Im Falle des fehlenden Versicherungsschutzes haben Sie hierfür maximal 3 Tage Zeit.

Sollten Sie der Anordnung nicht folgen, wird die Stilllegung Ihres Fahrzeugs per Ordnungsverfügung angeordnet. Sie dürfen dann das Fahrzeug nicht mehr im öffentlichen Straßenverkehr benutzen. Die Stilllegung beinhaltet das Entsiegeln der Schilder und den Einzug des Fahrzeugscheins / der Zulassungsbescheinigung Teil I. Kennzeichen auswärtiger Fahrzeuge werden ebenfalls durch unseren Vollzugsdienst entsiegelt, wenn die Aufforderung einer anderen Ordnungsbehörde dazu vorliegt (Amtshilfe).

Ist das amtliche Kennzeichen entsiegelt worden, so darf das Fahrzeug unter keinen Umständen im öffentlichen Straßenverkehr benutzt werden. Ein Zuwiderhandeln erfüllt bereits einen Straftatbestand.

Rechtsgrundlage

Öffnungszeiten:

Mo. bis Fr. 07:30 bis 12:00 Uhr

Di.                14:00 bis 16:00 Uhr

Do.               14:00 bis 18:00 Uhr

Kontakt

Straßenverkehrsamt

An der Talle 7

33102 Paderborn

Telefon: 05251 308-3668

Fax: 05251 308-893698

E-Mail senden

Anschrift

Kreis Paderborn
Aldegreverstraße 10 – 14
33102 Paderborn

Kontakt

Telefon: 05251 308 - 0
Telefax: 05251 308 - 8888
E-Mail senden

 
RAL Gütezeichen
Logo Audit Beruf und Familie