Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
 
Kreishaus
Wewelsburg

Der Kreis Paderborn sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Kreisstraßenbauamt zur Verbesserung der Radverkehrsinfrastruktur im Kreisgebiet Paderborn

eine/einen Radverkehrsplaner/-in

Zu Ihren Aufgaben gehören insbesondere:

  • Aufbau einer konzeptionellen Radverkehrsplanung für den Alltags- und den touristischen Radverkehr
  • Entwicklung der Strategie für ein Haupt- und Nebenroutennetz mit einer Schwachstellenanalyse
  • Ertüchtigung der - vorerst - Hauptrouten im Sinne der Fahrradfreundlichkeit und Sicherheit
  • Federführung bei dem Projekt „Radverkehrswegenetz OWL (Machbarkeitsstudie)“ im Zuge der REGIONALE 2022
  • Federführung beim Beitritt/Aufnahme zur AGFS (Arbeitsgemeinschaft fußgänger- und fahrradfreundlicher Städte, Gemeinden und Kreise in NRW e.V.)
  • Radverkehrsbeauftragter und Ansprechpartner für Belange des Radverkehrs für das Kreisgebiet Paderborn

Sie verfügen über:

  • einen Hochschulabschluss im Bereich Bauingenieurwesen, Verkehrsplanung, Stadt-/Raumplanung, Geografie, Geoinformatik oder fachverwandten Studiengängen
  • eine hohe Affinität zum Thema Radverkehr

Weiterhin wäre wünschenswert:

  • das Einbringen persönlicher Erfahrungen als Radfahrer
  • Berufserfahrung im o. g. Aufgabenbereich
  • Kenntnisse im Bereich GIS, CAD und Grafikprogramme sowie sicherer Umgang mit Office-Anwendungen (Outlook, Word, Excel)

Es wird erwartet:

  • eine ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Eigeninitiative und die Fähigkeit zu selbständigem und zielorientiertem Handeln
  • innovatives, lösungsorientiertes Arbeiten


Geboten wird Ihnen:

  • kreative, eigenverantwortliche und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem kooperativen und motivierten Team
  • qualifizierte und umfassende Einarbeitung
  • fachspezifische Fortbildungsmöglichkeiten

Die Bezahlung erfolgt in EG 11 TVöD-V. Die Wochenarbeitszeit in Vollzeit beträgt 39 Stunden. Eine Besetzung mit Teilzeitkräften ist bei Sicherstellung der durchgehenden Besetzung des Arbeitsplatzes möglich.

Die Kreisverwaltung Paderborn verfolgt offensiv das Ziel zur beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern. Als moderne Kommunalverwaltung wird auf qualifizierte Bewerberinnen und Bewerber gesetzt, um gegenwärtig und in Zukunft einen ausgewogenen Anteil von Frauen und Männern in der Verwaltung sicherzustellen. Bewerbungen weiblicher Fachkräfte sind besonders erwünscht. Unter Beachtung des Leistungsprinzips werden Schwerbehinderte bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Besonders erwünscht sind Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund.

Ich freue mich auf Sie. Für weitere Informationen steht Ihnen Herr Rüngeler,  05251/181420 zur Verfügung. Weitere Informationen über den Kreis Paderborn sind unter www.kreis-paderborn.de abrufbar.

Bitte reichen Sie mir Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 23.03.2019 ein.


Hinweise zum Datenschutz:

Der Kreisverwaltung Paderborn ist es wichtig, einen höchstmöglichen Schutz Ihrer persönlichen Daten zu gewährleisten.

Für die Durchführung des Stellenbesetzungsverfahrens ist die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erforderlich. Darüber hinaus erklären Sie sich durch Einreichen Ihrer Bewerbung mit der Verarbeitung der von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten im Rahmen des o.g. Stellenbesetzungsverfahrens sowie gegebenenfalls für sich innerhalb von 12 Monaten nach Ihrer Bewerbung bei der Kreisverwaltung Paderborn ergebende Stellenbesetzungsverfahren einverstanden.

Sie können diese Einwilligung jederzeit und ohne Angaben von Gründen per E-Mail an bewerbung@kreis-paderborn.de widerrufen. Durch Ihren Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung Ihrer Daten bis zum Widerruf nicht berührt. Im Falle des Widerrufs Ihrer Einwilligung werden die aufgrund dessen verarbeiteten, personenbezogenen Daten hier unverzüglich gelöscht.

Weitere Informationen zum Datenschutz im Stellenbesetzungsverfahren sind dem Informationsblatt zum Datenschutz des Kreises Paderborn zu entnehmen.

 
 
 

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an:

Kreis Paderborn
Der Landrat
Aldegreverstr. 10 - 14
33102 Paderborn
05251 308 - 1100
05251 308 - 1199
bewerbung@kreis-paderborn.de

 
Logo des audit Beruf und Familie
 

Anschrift

Kreis Paderborn
Aldegreverstraße 10 – 14
33102 Paderborn

Kontakt

Telefon: 05251 308 - 0
Telefax: 05251 308 - 8888
E-Mail senden

 
RAL Gütezeichen
Logo Audit Beruf und Familie