Fachinformatiker/in

Fachrichtung Systemintegration


Lust auf eine abwechslungsreiche Ausbildung?
Lust auf IT?
Lust auf Spaß an der Arbeit?

Dann ist diese Ausbildung genau das Richtige für Dich!

In der Ausbildung zum/zur Fachinformatiker/in erlernst Du die Analyse, Entwicklung und Betreuung von Systemen der Informations-und Telekommunikationstechnik sowie die Installation, Konfiguration und Administration von IT-Systemen. Außerdem gehört zu den Lerninhalten auch die Betreuung von Softwarelösungen.

Was erwartet Dich?

Die 3-jährige Ausbildung als Fachinformatiker/in startet am 01. August eines jeden Jahres.

1. Theoretische Ausbildung:
Der Berufsschulunterricht findet an 1-2 Tagen in der Woche am Richardt-von-Weizsäcker Berufskolleg in Paderborn statt.

Deine Fächer dort sind zum Beispiel:

  • Anwendungsentwicklung
  • Wirtschafts- und Geschäftsprozesse
  • Informations- und Telekommunikationssysteme
  • Deutsch/Kommunikation
  • Politik/Gesellschaftslehre
  • Sport

2. Fachpraktische Ausbildung:
Deine praktische Ausbildung erhältst Du innerhalb des Amtes für Zentrale Dienste, Büro des Kreistages im Sachgebiet „Technikunterstützte Informationsverarbeitung“ (unsere IT-Abteilung) oder innerhalb der Abteilung Schul-IT.

Bist Du interessiert?

Deine Voraussetzungen:

  • Mittlerer Schulabschluss (Fachoberschulreife)

Du bringst mit:

  • Fähigkeit zu analytischem Denken und Vorgehen
  • Technisches Verständnis
  • Freundliches Auftreten
  • Genauigkeit und Sorgfalt
  • Teamfähigkeit
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Leistungsbereitschaft

Das bieten wir!

  • Du erhältst während der Ausbildung eine Vergütung von:
  1. Ausbildungsjahr: 1.018,26€ brutto
  2. Ausbildungsjahr: 1.068,20€ brutto
  3. Ausbildungsjahr: 1.114,02€ brutto
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Jahressonderzahlung
  • Nach erfolgreichem Abschluss Deiner Ausbildung wird Dir eine Erfolgsprämie von 400 € gezahlt.
  • Dir stehen viele Weiterbildungs- und Weiterqualifizierungsmöglichkeiten zur Verfügung.
  • Wir bieten Dir flexible Arbeitszeiten und ein offenes Miteinander.
  • Du hast eine/n persönliche/n Ansprechpartner/in während Deiner Ausbildung.