20. Dezember 2017

Tagesmutter oder Tagesvater werden

Kreisjugendamt sucht Tageseltern in Hövelhof

Kinderbetreuung als Tagesmutter oder Tagesvater (Foto: © Robert Kneschke - Fotolia.com) 
Kinderbetreuung als Tagesmutter oder Tagesvater (Foto: © Robert Kneschke - Fotolia.com)

Sie betreuen Kinder unter drei Jahren, aber auch Kinder bis 14 Jahren: Tagesmütter und Tagesväter. Aktuell sucht der Kreis Paderborn Tageseltern in Hövelhof. Fragen beantworten Nathalie Janzen und Lisa Mühlenbeck vom Paderborner Kreisjugendamt unter Tel.: 05251 308-5127.

„Kindertagespflege ist mehr als Kinder betreuen. Es ist eine sehr schöne und erfüllende aber auch verantwortungsvolle Aufgabe“, sagt Nathalie Janzen vom Kreisjugendamt. Tageseltern betreuen Kinder unter drei Jahren, wenn sie zum Beispiel keinen Kitaplatz bekommen haben oder wenn die individuellen kindlichen Bedürfnisse mehr für eine familiäre Betreuungsform sprechen. Häufig nachgefragt ist auch die Betreuung in den Randzeiten, wenn die Öffnungszeiten der Kita oder der betreuten Schule nicht ausreichen.

Rahmenbedingungen gesetzlich geregelt

Tagesmütter und Tagesväter haben genauso wie Kindertageseinrichtungen den Auftrag der Erziehung, Bildung und Betreuung. Die Rahmenbedingungen sind gesetzlich geregelt – beispielsweise in Bezug auf die Betreuungsräume, Ernährung und die Bewegungsmöglichkeiten des Kindes.

Weitere wichtige Inhalte lernen angehende Tageseltern in einem bestimmten Qualifizierungskurs. Wer eine abgeschlossene pädagogische Ausbildung hat, kann diese anerkennen lassen.

Das Kreisjugendamt unterstützt bei der Vermittlung von verantwortungsvollen und qualifizierten Tagesmüttern und -vätern. „Wer Interesse an der Tätigkeit hat, kann einfach anrufen. Wir klären dann alle Fragen zu Qualifizierung und Inhalt“, sagt Janzen.

Die Mitarbeiterinnen sind zuständig für alle Städte und Gemeinden des Kreises Paderborn mit Ausnahme der Stadt Paderborn, die ein eigenes Jugendamt hat.

Hintergrund:
Das Kreisjugendamt informiert zum Thema Kindertagespflege am Samstag, 13. Januar, ab 10 Uhr im Familienzentrum St. Josef in Bad Lippspringe.

Weitere Infos zur Kindertagespflege finden Sie hier.

 
 
 

Kontakt

Frau Schindler
Amt für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Online- und Printredakteurin, stellvertr. Pressesprecherin

Tel. 05251 308-9201
Fax 05251 308-8888
E-Mail-Adresse E-Mail senden
mehr erfahren