Medizinproduktesicherheit

Infos

Der Beauftragte für Medizinproduktesicherheit nimmt im Gesundheitsamt folgende Aufgaben für die Betreiber von Medizinprodukten gemäß § 6 (2) der Verordnung über das Errichten, Betreiben und Anwenden von Medizinprodukten (MPBetreibV) wahr:

  • die Aufgaben einer Kontaktperson für Behörden, Hersteller und Vertreiber im Zusammenhang mit Meldungen über Risiken von Medizinprodukten sowie bei der Umsetzung von notwendigen korrektiven Maßnahmen,
  • die Koordinierung interner Prozesse der Gesundheitseinrichtung zur Erfüllung der Melde- und Mitwirkungspflichten der Anwender und Betreiber und
  • die Koordinierung der Umsetzung korrektiver Maßnahmen und der Rückrufmaßnahmen durch den Verantwortlichen nach § 5 des Medizinproduktegesetzes in den Gesundheitseinrichtungen.

E-Mail senden an den Beauftragten für Medizinproduktesicherheit

Kontakt

Straße
Ort
 
Abteilung
Herr Arbeiter
Telefon
02955 7676-3403
E-Mail-Adresse
E-Mail senden
Gebäude
Außenstelle Kreisfeuerwehrzentrale,
Lageplan
Lageplan ansehen

Ansprechpartner

Herr Arbeiter
Ordnungsamt

Tel. 02955 7676-3403
Fax 02955 6871
E-Mail-Adresse E-Mail senden
mehr erfahren