13. Mai 2020

605 bestätigte Corona-Infektionsfälle im Kreis Paderborn

Die Zahlen der Infizierten im Kreis Paderborn mit Stand vom 13.05.2020, 11 Uhr

CoronaUpdate Headerbild mit einem dargesteltem Virus
Foto: ©iStock.com/ BlackJack3D
Corona-Update 13.05.2020

605 bestätigte Corona-Infektionsfälle im Kreis Paderborn

- Erste Testergebnisse liegen vor: 5 Bewohner eines Altenheims in Altenbeken haben sich dem Coronavirus SARS-CoV-2 angesteckt

Im Kreis Paderborn steigt die Zahl der bestätigten Corona-Infektionsfälle um fünf Fälle in Altenbeken auf 605, Stand 13. Mai, 11 Uhr.

Eine Mitarbeiterin eines Altenheims in Altenbeken hat sich nachweislich mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 angesteckt. Deshalb hatte das Paderborner Kreisgesundheitsamt die von ihr betreuten Bewohner und eine Arbeitskollegin testen lassen. Nach den bislang vorliegenden Ergebnissen sind 5 Bewohner positiv. Alle mit dem Coronavirus Infizierten sind bislang symptomfrei und wurden räumlich isoliert. Weitere Laborbefunde stehen noch aus.

Die Zahl der Todesfälle ist unverändert: Insgesamt sind 30 Menschen in Zusammenhang mit einer COVID-19-Infektion verstorben. Die Zahl der Genesenen ist gestiegen: 508 Menschen, gegenüber dem Vortag ein Plus von 12, sind wieder gesund, haben also eine COVID-19-Infektion gesund überstanden. Derzeit ist Bad Lippspringe frei von Corona (15 Gesamtinfektionen - 14 Genesene - 1 Todesfall). Neun Patienten werden zurzeit im Krankenhaus behandelt, sechs davon auf Intensiv.


Bestätigte Fälle

Todesfälle

Genesene


Aktuell

Vortag

Aktuell

Vortag

Aktuell

Vortag

Altenbeken

17

11

1

1

9

9

Bad Lippspringe

15

15

1

1

14

12

Bad Wünnenberg

29

29



28

28

Borchen

13

13



12

11

Büren

28

28

3

3

23

21

Delbrück

62

62

1

1

58

58

Hövelhof

49*

50

4

4

39

39

Lichtenau

11

11



9

9

Paderborn

327

327

19

19

268

261

Salzkotten

54

54

1

1

48

48

GESAMT

605

600

30

30

508

496

*Der Gemeinde Hövelhof ist ein Infizierter zugeordnet worden, dessen tatsächlicher Wohnsitz jedoch Altenbeken ist.

Aktive Fälle – Zahl jener Menschen, die aktuell mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 infiziert sind, aufgeschlüsselt nach Orten:
(Die Zahl erhält man, wenn man von der aufsummierten Gesamtzahl der Infizierten die Zahl der Genesenen und die Todesfälle abzieht).

  • Altenbeken: 7
  • Bad Lippspringe: 0
  • Bad Wünnenberg: 1
  • Borchen: 1
  • Büren: 2
  • Delbrück: 3
  • Hövelhof: 6
  • Lichtenau: 2
  • Paderborn: 40
  • Salzkotten: 5

Aktuell sind 67 Menschen im Kreis Paderborn mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 infiziert.

Notfallmechanismus / Inzidenz bzw. Schwellenwert
Die Schutzmaßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie werden schrittweise gelockert. Sollten die Infektionszahlen wieder steigen, sieht die Bundesregierung einen Notfallmechanismus vor. Dann können auf regionaler Ebene für Kreise bzw. Städte und Gemeinden die Maßnahmen wieder verschärft werden. Dieser Notfallmechanismus tritt ein, wenn eine Inzidenz (das heißt, die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner) in 7 Tagen von 50 überschritten wird. Für den Kreis Paderborn mit seinen 306.890 Einwohnerinnen und Einwohnern ist der Grenzwert von 50 bei einer Zahl von 154 Neuinfizierungen in den vergangenen 7 Tagen erreicht.
In den letzten 7 Tagen wurden 15 Neuinfektionen bestätigt. Das entspricht einem aktuellem Inzidenzwert von 4,9.


 
 
 

Kontakt

Frau Pitz
Amt für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Amtsleiterin, Pressesprecherin

Tel. 05251 308-9200
Fax 05251 308-899200
E-Mail-Adresse E-Mail senden
mehr erfahren