20. April 2021

Impfterminbuchungen für alle Personen der Geburtsjahrgänge 1950 und 1951 und Lebenspartner starten am Freitag, 23. April

Das Impfen schreitet weiter voran: Das NRW-Gesundheitsministerium öffnet ab Freitag, 23. April, die Terminvergabe für die Bürgerinnen und Bürger der Jahrgänge 1950 und 1951 und ihrer Lebenspartner zur Impfung gegen das Coronavirus.

Impfterminbuchungen für alle Personen der Geburtsjahrgänge 1950 und 1951 und Lebenspartner 
Impfterminbuchungen für alle Personen der Geburtsjahrgänge 1950 und 1951 und Lebenspartner © iStock.com - kovop51

Alle, die zwischen dem 1. Januar 1950 und dem 31. Dezember 1951 geboren wurden, können dann einen Termin über das Buchungsportal der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe vereinbaren. Die Impftermine können entweder online rund um die Uhr unter www.116117.de oder telefonisch, täglich von 8 bis 22 Uhr, unter der 0800 116 117 02 (für Westfalen-Lippe und damit auch für den Kreis Paderborn) vereinbart werden. 6.166 Bürgerinnen und Bürger aus dem Kreis Paderborn bekommen ein Einladungsschreiben, das ab heute versandt wird. Das Schreiben dient der Information der Impfberechtigten, ist aber keine Voraussetzung für eine Terminbuchung. Paartermine sind möglich und können gemeinsam gebucht werden: Das Alter der Lebenspartnerin bzw. des Lebenspartners spielt dabei keine Rolle.

Die Impfung erfolgt im Impfzentrum Salzkotten, Upsprunger Straße 1, mit dem Impfstoff BioNTech/Pfizer. Die Impfung erfolgt je nach Verfügbarkeit von Terminen. Über 80-Jährige und alle Personen der Geburtenjahrgänge 1941 – 1947 sowie 1948 und 1949 ab dem morgigen Mittwoch, 21. April, sowie deren Lebenspartner sind ebenfalls impfberechtigt und können weiter Termine buchen.

Sollten die Schreiben nicht rechtzeitig im Briefkasten sein: Macht nichts, gebucht werden kann trotzdem: Das Schreiben dient lediglich der zusätzlichen Information.

 
 
 

Sie möchten wissen, ob Ihnen bereits ein Impfangebot gemacht werden kann?

Informationen hierzu finden Sie auf unseren Impfsonderseiten: www.kreis-paderborn.de/impfen.

 
 

Wenn Sie weitere Fragen haben,

wenden Sie sich bitte an das Infotelefon des Gesundheitsamtes,
 05251 308-3333,
erreichbar Mo-Fr von 9 bis 16 Uhr, Sa von 12 bis 16 Uhr.

 
 
 

Kontakt

Frau Pitz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Amtsleiterin, Pressesprecherin

Tel. 05251 308-9200
Fax 05251 308-899200
E-Mail-Adresse E-Mail senden
mehr erfahren