Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
 
Kreishaus
Wewelsburg
Pressemeldung vom 01.10.2015

Bücherbus bringt auch in den Herbstferien Lesestoff

Kreis Paderborn (krpb). Der Bücherbus des Kreises Paderborn fährt auch in den Herbstferien: Alle Daheimgebliebenen können sich in den zwei Ferienwochen von Montag, 5. Oktober, bis Freitag, 16 Oktober, mit Büchern und anderen Medien aus dem Bücherbus eindecken. Der Bus hält an den gewohnten Haltestellen in den fünf Städten Bad Wünnenberg, Büren, Delbrück, Lichtenau und Salzkotten, sowie in den Ortsteilen.
Wer Bücher, DVDs, Hörspiele, Wii-Spiele und Zeitschriften kostenlos ausleihen möchte und noch kein Mitglied ist, kann sich in der Kreisfahrbücherei jederzeit anmelden. Rechtzeitig zu Beginn der kalten Jahreszeit werden dann die gewünschten Medien nahezu vor die Haustür gebracht. Die Leihfrist beträgt vier bzw. sechs Wochen. Derzeit verfügt die Kreisfahrbücherei über etwa 50.000 Medien, von denen der Bücherbus immer ca. 5.000 Medien an Bord hat.

Der Fahrplan des Bücherbusses kann bei der Kreisfahrbücherei Paderborn in Büren unter 02951 970-229 oder -430 direkt angefordert oder im Internet unter www.kreis-paderborn.de/buecherbus eingesehen und heruntergeladen werden.

 

Ihr Kommentar

Wir freuen uns auf Ihre Beiträge, die nach Ihrer Freigabe durch Anklicken des Schalters „Kommentar senden“ sofort online und damit für alle ersichtlich eingestellt werden. Wir wünschen uns einen respektvollen Dialog. Bitte beachten Sie, dass Ihre Meinungsfreiheit da endet, wo die Rechte anderer verletzt werden. Bitte beachten Sie unsere Regeln mit dem Ziel, eine anregende Diskussion und einen fairen sowie höflichen Umgangston sicherzustellen.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar zu dieser Seite

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

2968 - 2
 

Anschrift

Kreis Paderborn
Aldegreverstraße 10 – 14
33102 Paderborn

Kontakt

Telefon: 05251 308 - 0
Telefax: 05251 308 - 8888
E-Mail senden

 
RAL Gütezeichen
Logo Audit Beruf und Familie
Vorbildliches Europa-Engagement als „Europaaktive Kommunen“