Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
 
Kreishaus
Wewelsburg

15. August 2018

Spiel- und Bastelaktionen bei den Sommerferienspielen am Dienstag, 21. August in der Wewelsburg

Heute back ich morgen brau ich...“, so heißt es schon im Märchen. Was aber aßen und tranken die Menschen früher? Lebten sie wie die Made im Speck oder gab es nur einfache Gerichte wie Biersuppe? Antworten gibt es bei den Sommerferienspielen in der Wewelsburg noch einmal am Dienstag, den 21. August, von 14 bis 17 Uhr, für Kinder ab acht Jahren. Anmeldungen sind noch möglich.

Bei den Sommerferienspielen der Wewelsburg dreht sich alles ums Trinken und Essen 
Ganz schön schwer der alte Kochtopf: Bei den Sommerferienspielen in der Wewelsburg stehen viele Mitmachaktionen auf dem Programm (Foto: Lina Loos für das Kreismuseum Wewelsburg)

Schon die Ägypter brauten vor 5000 Jahren Bier, und seit dem Mittelalter brauen und trinken die Menschen im Paderborner Land ihr Bier. Im Rahmen der derzeit laufenden Sonderausstellung zur Geschichte des Gerstensaftes gehen die Museumspädagogen mit ihren kleinen und großen Gästen auf Entdeckungsreise durch die Welt des Essens und Trinkens. Bei lustigen Spiel- und Bastelaktionen rund um Korken und Deckel „tritt garantiert keiner ins Fettnäpfchen und Hopfen und Malz sind nicht verloren“, versprechen die Museumspädagogen der Wewelsburg.

Teilnahmebeitrag: Kinder/Ermäßigt 1,50 €, begleitende Erwachsene 3 €, Familienkarte 6 €, kostenlos für Inhaber einer Jahreskarte
Anmeldung unter Telefon 02955 7622-0

 
 
 

Kontakt

 
 
 

Anschrift

Kreis Paderborn
Aldegreverstraße 10 – 14
33102 Paderborn

Kontakt

Telefon: 05251 308 - 0
Telefax: 05251 308 - 8888
E-Mail senden

 
RAL Gütezeichen
Logo Audit Beruf und Familie
Vorbildliches Europa-Engagement als „Europaaktive Kommunen“