Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
 
Kreishaus
Wewelsburg

12. November 2019

Lieder zur Freude, Freiheit und Ermutigung

Konzert mit der Musikgruppe „Sonntagsmusik“ am Donnerstag, 21. November, 19.30 Uhr im Burgsaal der Wewelsburg

Die Musikgruppe „Sonntagsmusik“ am Donnerstag, 21. November, 19.30 Uhr im Burgsaal der Wewelsburg (Copyright: Musikgruppe „Sonntagsmusik“) 
Die Musikgruppe „Sonntagsmusik“ am Donnerstag, 21. November, 19.30 Uhr im Burgsaal der Wewelsburg (Copyright: Musikgruppe „Sonntagsmusik“)
Zu einem Konzert mit Liedern zum Zuhören, aber auch zum Mitsingen laden der Verein „Gedenktag 2. April in Wewelsburg – Verein wider das Vergessen und für Demokratie e.V.“ und das Kreismuseum Wewelsburg am Donnerstag, den 21. November gemeinsam ein. Teile der Gruppe „Sonntagsmusik“ begleiten seit vielen Jahren die Gedenkfeiern zur Erinnerung an die Opfer des Konzentrationslagers Niederhagen in Wewelsburg am 2. April, dem Tag, an dem das Lager von amerikanischen Soldaten befreit wurde. Beginn ist um 19.30 Uhr im Burgsaal der Wewelsburg.

Der Eintritt ist frei.

Das Repertoire der Gruppe ist vielseitig. Es werden sowohl jiddische Lieder wie auch deutsche Volkslieder, Protestlieder oder Lieder aus dem Irish Folk gespielt. Die Zuhörer werden auf eine abwechslungsreiche Reise mitgenommen, die sie nachdenklich, aber auch fröhlich und optimistisch stimmen wird. Viele Lieder werden bekannt sein und bei Liedern wie „Bella Ciao“ oder dem „Lied der Moorsoldaten“ ist das Publikum zum Mitsingen eingeladen. Das Konzert wird finanziell unterstützt von der Bürgerstiftung Büren.
 
 
 

Kontakt

 
 
 

Anschrift

Kreis Paderborn
Aldegreverstraße 10 – 14
33102 Paderborn

Kontakt

Telefon: 05251 308 - 0
Telefax: 05251 308 - 8888
E-Mail senden

 
RAL Gütezeichen
Vorbildliches Europa-Engagement als „Europaaktive Kommunen“