Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
 
Kreishaus
Wewelsburg

20. Januar 2021

Ein neuer Todesfall, 70 Neuinfektionen

28 weitere Corona-Erkrankte haben eine akute Infektion überstanden

CoronaUpdate Headerbild mit einem dargesteltem Virus
Foto: ©iStock.com/ BlackJack3D
Corona-Update vom 20. Januar 2021

Im Kreis Paderborn ist ein weiterer Todesfall zu beklagen: Ein 89-Jähriger aus Borchen ist in Zusammenhang mit einer COVID-19-Infektion verstorben. 70 Neuinfektionen sind laut Lagebericht des Kreises Paderborn am heutigen Mittwoch, 20. Januar, Stand 11 Uhr, gemeldet worden. 28 weitere Corona-Erkrankte haben eine akute Infektion überstanden. Unterm Strich sind derzeit 436 Menschen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 infiziert (aktive Fälle). Betroffen ist weiterhin Paderborn mit 193 aktiven Fällen, gefolgt von Delbrück (62), Borchen (43), Bad Lippspringe (38), Salzkotten (24), Altenbeken (23), Hövelhof (20), Bad Wünnenberg (11), Büren (11), und Lichtenau (11).

53 Corona-Patienten werden zurzeit im Krankenhaus behandelt, von denen 18 intensivmedizinisch behandelt werden müssen. 1.591 Menschen befinden sich in Quarantäne.

Die Zahl der aufsummierten und laborbestätigten Coronavirus-Infektionen seit Ausbruch der Pandemie beträgt 5.522, Stand 20.01., 11:00 Uhr. Die aufsummierte Zahl der Corona-Erkrankten, die eine akute Infektion überstanden haben und als genesen gelten, beträgt 4.967. 119 Menschen sind in Zusammenhang mit einer COVID-19-Infektion verstorben.

Das Landeszentrum für Gesundheit (LZG) weist für den Zeitraum 13.01.2021 – 19.01.2021 eine 7-Tages-Inzidenz von 77,0 aus, Datenstand 20.01.2021, 00:00 Uhr. Die 7-Tages-Inzidenz ist die Anzahl der Neuinfektionen mit dem Coronavirus innerhalb einer Woche, umgerechnet auf 100.000 Einwohnerinnen und Einwohner.

Das Corona-Geschehen im Kreis Paderborn in Tabellenform:

Aufsummierte Gesamtzahlen seit Ausbruch der Pandemie:


Bestätigte Fälle

Todesfälle

Genesene


Aktuell

Vortag

Aktuell

Vortag

Aktuell

Vortag

Altenbeken

261

256

7

7

231

230

Bad Lippspringe

322

316

19

19

265

265

Bad Wünnenberg

253

252

4

4

238

238

Borchen

297

294

7

6

247

245

Büren

217

216

6

6

200

200

Delbrück

742

729

10

10

670

660

Hövelhof

363

354

5

5

338

336

Lichtenau

124

123

-

-

113

112

Paderborn

2.626

2.598

57

57

2.376

2.366

Salzkotten

317

314

4

4

289

287

GESAMT

5.522

5.452

119

118

4.967

4.939

* Korrektur aufgrund einer doppelten Erfassung

 


 




7-Tages-Inzidenz | 13.01.2021  bis 19.01.2021

 


 


Aktuell

Vortag

Datenstand 20.01.2021, 00:00 Uhr

 


 


77,0

90,6

 Quelle: Landeszentrum für Gesundheit (LZG)

 


 




Zahl der aktiven Fälle, also jener Menschen, die aktuell mit dem Coronavirus infiziert sind:


Aktive Fälle


Aktuell

Vortag

Altenbeken

23

19

Bad Lippspringe

38

32

Bad Wünnenberg

11

10

Borchen

43

43

Büren

11

10

Delbrück

62

59

Hövelhof

20

13

Lichtenau

11

11

Paderborn

193

175

Salzkotten

24

23

GESAMT

436

395

Die Zahl der aktiven Fälle erhält man, wenn man von der aufsummierten Gesamtzahl der bestätigten Coronavirus-Infektionen die Todesfälle und Zahl der Genesenen abzieht.

Das Paderborner Kreisgesundheitsamt ist Montag bis Freitag von 9 bis 16 Uhr,
Sa von 12 bis 16 Uhr unter der 05251 308-3333 zu erreichen.

 
 
 

Kontakt

Frau Pitz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Amtsleiterin, Pressesprecherin

Tel. 05251 308-9200
Fax 05251 308-899200
E-Mail-Adresse E-Mail senden
mehr erfahren
 
 
 
 

Anschrift

Kreis Paderborn
Aldegreverstraße 10 – 14
33102 Paderborn

Kontakt

Telefon: 05251 308 - 0
Telefax: 05251 308 - 8888
E-Mail senden

 
RAL Gütezeichen
Logo Audit Beruf und Familie
Vorbildliches Europa-Engagement als „Europaaktive Kommunen“