Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
 
Kreishaus
Wewelsburg

10. April 2021

Erfahrener Jurist übernimmt Staffelstab

Dr. André Brandt wird neuer Ordnungsdezernent beim Kreis Paderborn

Landrat Christoph Rüther begrüßt den zukünftigen Ordnungsdezernenten Dr. André Brandt (l.) 
Landrat Christoph Rüther begrüßt den zukünftigen Ordnungsdezernenten Dr. André Brandt (l.). Foto: Lina Loos

Ein Jurist und Wahl-Paderborner übernimmt den Staffelstab in einem der wichtigsten Dezernate beim Kreis Paderborn: Ab dem 1. Mai ist Dr. André Brandt neuer Ordnungsdezernent des Kreises und damit zuständig für das Ordnungs-, Gesundheits- Rechts- und das Straßenverkehrsamt sowie das Amt für Verbraucherschutz und Veterinärwesen. Kein Wunder, dass bei der Entscheidung des Landrates und des Kreis- und Finanzausschusses für den Bewerber Brandt vor allem eins sprach: „Dr. Brandt ist eine erfahrene Führungskraft mit langjähriger Erfahrung in verantwortungsvollen Positionen“, lobt Landrat Christoph Rüther.

Der 50-Jährige übernimmt das Amt in herausfordernden Zeiten: In seinen neuen Verantwortungsbereich fällt die Bekämpfung der Corona-Pandemie wie auch der Geflügelpest. „Gerade in Krisenzeiten sind Kräfte mit Erfahrung und Weitblick das A und O. Ich bin daher dem bisherigen Dezernenten Michael Beninde sehr dankbar, dass er seinen geplanten Ruhestand um fast ein Jahr hinausgezögert hat“, betont Rüther. Der Landrat ist sich sicher, dass diese wichtigen Aufgaben auch zukünftig in sicheren Händen liegen. „Dr. Brandt hat bereits begonnen sich einzuarbeiten und hat auch schon an der ersten Sitzung des Corona-Krisenstabs teilgenommen.“ Brandts langjähriger Vorgänger als Dezernent und Krisenstabsleiter, Michael Beninde, geht zum 30. Juni in den Ruhestand.

Dr. André Brandt hat Jura studiert und 2006 an der Universität Bielefeld die Promotion zum Doktor der Rechtswissenschaften abgelegt. Danach arbeitete der Vater von drei Kindern zunächst als Rechtsanwalt und später in verschiedenen Institutionen als Geschäftsführer und Geschäftsführender Gesellschafter. Seit 2018 war er Geschäftsführer im EDG-Unternehmensverbund (Entsorgung Stadt Dortmund) und deren Beteiligungen. „Die Aufgabe als Ordnungsdezernent wird neue Herausforderungen mit sich bringen, auf die ich mich freue“, erklärt Dr. André Brandt und erklärt, warum sich für die Stelle als Dezernent beworben hat: „Für die Bürgerinnen und Bürger in meinem schönen Heimatkreis arbeiten zu können, ist für mich eine Herzensangelegenheit.“

Nachdem Dr. Brandt in einem Ausschreibungsverfahren für die Dezernentenstelle überzeugte, stellte er sich am 22. März persönlich im Kreis- und Finanzausschuss vor und erhielt die Zustimmung der Abgeordneten. „Mit Dr. Brandt konnten wir einen Bewerber gewinnen, der rundum überzeugt hat. Ich freue mich, ihn als neue Unterstützung im Team begrüßen zu können“, unterstreicht Landrat Christoph Rüther.

 
 
 

Kontakt

Frau Delang
Amt für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Stellvertr. Amtsleiterin, Stellvertr. Pressesprecherin

Tel. 05251 308-9201
Fax 05251 308-899201
E-Mail-Adresse E-Mail senden
mehr erfahren
 
 
 

Ihr Kommentar

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar zu dieser Seite

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

Bitte beachten Sie:

Über dieses Diskussionsforum werden keine Fragen zu Corona, Impfungen und Schnelltests beantwortet. Dafür haben wir ein Infotelefon des Gesundheitsamtes geschaltet:

Tel. 05251 308-3333

erreichbar Mo – Fr von 9 bis 16 Uhr, Sa von 12 bis 16 Uhr.

Mit Klick auf „Kommentar senden“ willigen Sie in die Speicherung und  weiteren Verarbeitung der hier eingegebenen personenbezogenen Daten zum Zweck der Diskussion zu diesem Artikel ein. Sie können diese Einwilligung jederzeit und ohne Angaben von Gründen per E-Mail an info@kreis-paderborn.de widerrufen. Durch Ihren Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung Ihrer Daten bis zum Widerruf nicht berührt. Informationen zum Datenschutz finden Sie hier: Datenschutzerklärung

Ich bestätige hiermit, dass ich das 16. Lebensjahr vollendet habe oder dass ansonsten meine die Teilnahme an dieser Kommentarfunktion mit Zustimmung meiner Eltern, Erziehungs- oder Sorgeberechtigten erfolgt.

Wir freuen uns auf Ihre Beiträge, die nach Ihrer Freigabe durch Anklicken des Schalters „Kommentar senden“ sofort online und damit für alle ersichtlich eingestellt werden. Wir wünschen uns einen respektvollen Dialog. Bitte beachten Sie, dass Ihre Meinungsfreiheit da endet, wo die Rechte anderer verletzt werden. Bitte beachten Sie unsere Regeln mit dem Ziel, eine anregende Diskussion und einen fairen sowie höflichen Umgangston sicherzustellen.

 

Anschrift

Kreis Paderborn
Aldegreverstraße 10 – 14
33102 Paderborn

Kontakt

Telefon: 05251 308 - 0
Telefax: 05251 308 - 8888
E-Mail senden

 
RAL Gütezeichen
Logo Audit Beruf und Familie
Vorbildliches Europa-Engagement als „Europaaktive Kommunen“