Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
 
Kreishaus
Wewelsburg

19. Juli 2021

Impfen ohne Termin geht weiter

Tage der offenen Tür im Impfzentrum auch in dieser Woche vom 19. bis 24. Juli

Impfaktion im Impfzentrum: Impfen ohne Termin 
Impfen leicht gemacht: Tage der offenen Tür auch in dieser Woche

Impfen ohne Termin geht weiter: Tage der offenen Tür auch in dieser Woche vom 19. bis 24. Juli im Impfzentrum in Salzkotten zu angepassten Öffnungszeiten

Fast die Hälfte der Bevölkerung im Kreis Paderborn (exakt 49 %) sind vollständig geimpft, Stand 19. Juli. Mit dieser Zahl liegt der Kreis Paderborn über dem Bundesdurchschnitt: Deutschlandweit sind 46,4 Prozent der Bevölkerung vollständig geimpft; landesweit in NRW sind es 49 Prozent, Quelle: Robert Koch-Institut. Vollständig geimpft sind Personen, die alle notwendigen Impfungen erhalten haben: entweder die erforderliche Zweitimpfung oder sie wurden mit einem Impfstoff geimpft, der auch bei einmaliger Impfung den vollen Impfschutz bietet.

Auch die Sonderimpfaktionen im Kreis Paderborn zeigen Erfolg: „Am Südring-Center Paderborn haben sich am vergangenen Samstag spontan etwa 280 Menschen impfen lassen, am Sonntag in der Eggelandhalle in Altenbeken rund 100“, bilanziert der medizinische Leiter des Impfzentrums des Kreises Paderborn in Salzkotten, Dr. Gregor Haunerland. Seine persönliche Spontanumfrage vor Ort habe ergeben, „dass solche Aktionen gut ankommen. Das nimmt man dann mal gerne mit“, so Haunerland.

Das Impfen ist auch im Impfzentrum des Kreises Paderborn in dieser Woche vom 19. bis 24. Juli ganz einfach, Impfen ohne Termin geht weiter. Alle ab 16 Jahre können spontan vorbeikommen und sich impfen lassen. Angeboten werden die Impfstoffe der Hersteller von BioNTech (ab 16 Jahre) und Moderna (ab 18 Jahre). Möglich sind sowohl Erstimpfungen als auch Zweitimpfungen. Auch so genannte Kreuzimpfungen sind möglich: Wer bereits eine erste Impfung mit AstraZeneca hat, kann seinen Impfschutz entweder mit BioNTech oder Moderna vervollständigen.

Pro Schnitt machten in der vergangenen Woche etwa 200 Menschen pro Tag von dem Angebot Gebrauch, spontan zum Impfzentrum zu fahren und sich gegen COVID-19 schützen zu lassen. Die Öffnungszeiten des Impfzentrums wurden angepasst. In dieser Woche ist das Impfzentrum Mo – Fr von 14 bis 19 Uhr, Samstag, 24. Juli von 8 bis 13:00 Uhr sowie 14 bis 19 Uhr geöffnet. Am Sonntag, 25. Juli, ist das Impfzentrum geschlossen.

Alle Infos: kreis-paderborn.de/impfen

 
 
 

Kontakt

Frau Pitz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Amtsleiterin, Pressesprecherin

Tel. 05251 308-9200
Fax 05251 308-899200
E-Mail-Adresse E-Mail senden
mehr erfahren
 
 
 

Ihr Kommentar

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar zu dieser Seite

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

Bitte beachten Sie:

Über dieses Diskussionsforum werden keine Fragen zu Corona, Impfungen und Schnelltests beantwortet. Dafür haben wir ein Infotelefon des Gesundheitsamtes geschaltet:

Tel. 05251 308-3333

erreichbar Mo – Fr von 9 bis 16 Uhr, Sa von 12 bis 16 Uhr.

Mit Klick auf „Kommentar senden“ willigen Sie in die Speicherung und  weiteren Verarbeitung der hier eingegebenen personenbezogenen Daten zum Zweck der Diskussion zu diesem Artikel ein. Sie können diese Einwilligung jederzeit und ohne Angaben von Gründen per E-Mail an info@kreis-paderborn.de widerrufen. Durch Ihren Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung Ihrer Daten bis zum Widerruf nicht berührt. Informationen zum Datenschutz finden Sie hier: Datenschutzerklärung

Ich bestätige hiermit, dass ich das 16. Lebensjahr vollendet habe oder dass ansonsten meine die Teilnahme an dieser Kommentarfunktion mit Zustimmung meiner Eltern, Erziehungs- oder Sorgeberechtigten erfolgt.

Wir freuen uns auf Ihre Beiträge, die nach Ihrer Freigabe durch Anklicken des Schalters „Kommentar senden“ sofort online und damit für alle ersichtlich eingestellt werden. Wir wünschen uns einen respektvollen Dialog. Bitte beachten Sie, dass Ihre Meinungsfreiheit da endet, wo die Rechte anderer verletzt werden. Bitte beachten Sie unsere Regeln mit dem Ziel, eine anregende Diskussion und einen fairen sowie höflichen Umgangston sicherzustellen.

 

Anschrift

Kreis Paderborn
Aldegreverstraße 10 – 14
33102 Paderborn

Kontakt

Telefon: 05251 308 - 0
Telefax: 05251 308 - 8888
E-Mail senden

 
RAL Gütezeichen
Logo Audit Beruf und Familie
Vorbildliches Europa-Engagement als „Europaaktive Kommunen“