Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
 
Kreishaus
Wewelsburg

14. Juni 2022

Premiere für das Friedenslicht

34. Internationale Jugendfestwoche: Botschaften für Frieden zieht von Bühne zu Bühne

Landrat Christoph Rüther entzündete im Rahmen der Eröffnungsfeier auf der Almewiese unterhalb der Burg in Wewelsburg das neue Friedenslicht der Internationalen Jugendfestwoche.  
Landrat Christoph Rüther entzündete im Rahmen der Eröffnungsfeier auf der Almewiese unterhalb der Burg in Wewelsburg das neue Friedenslicht der Internationalen Jugendfestwoche.
Landrat Christoph Rüther entzündete im Rahmen der Eröffnungsfeier auf der Almewiese unterhalb der Burg in Wewelsburg das neue Friedenslicht der Internationalen Jugendfestwoche.  
Das Friedenslicht der 34. Internationalen Jugendfestwoche wurde von Stefanie Lang, Mitarbeitende des Kreisjugendamtes, entworfen. Es zieht im Rahmen der Woche von Bühne zu Bühne.

Die Programmhöhepunkte der 34. Internationalen Jugendfestwoche rücken näher. Nachdem sich die 600. Jugendlichen und jungen Erwachsenen in den ersten Tagen nach der feierlichen Eröffnung am vergangenen Sonntag in Workshops und weiteren Programmpunkten näher kennengelernt haben, stehen nun die ersten offiziellen Höhepunkte bevor. Am Donnerstag, 16. Juni, beginnt um 14.30 Uhr der Tanz auf Gut Böddeken mit dem internationalen Markt. Um 18.00 Uhr schließt sich der musikalische Abend im Innenhof des Guts Böddeken an. Am Freitag, 17. Juni, findet der Galaabend um 19.30 Uhr im Theater Paderborn statt. Hier zeigen alle Volksgruppen die besten Tänze. Die Abschlussveranstaltung mit dem Bekenntnis zum Frieden beginnt am Samstag, 18. Juni, um 16.30 Uhr im Friedenstal bei Wewelsburg.

Die Jugendfestwoche steht immer schon in der Tradition von Frieden, Freiheit und Europa, in diesem Jahr rückt das Thema aufgrund des Ukraine-Kriegs noch mehr in den Mittelpunkt. Das Motto der Woche lautet „Friedensfestwoche“. Friedensbotschaften, die in den vergangenen Jahren im Rahmen der Festwoche entstanden sind, ziehen von Bühne zu Bühne. Als besonderes Zeichen für den Frieden haben sich die Volkstanzgruppen in diesem Jahr ein Friedenslicht gewünscht, das von Stefanie Lang, Mitarbeitende des Kreisjugendamts, entworfen wurde. Dieses Friedenslicht hat Landrat Christoph Rüther am vergangenen Sonntag im Rahmen der Eröffnungsfeier auf der Almewiese in Wewelsburg zum ersten Mal entzündet. Es wird die 19 Gruppen die ganze Woche lang begleiten, von einem Gastgeber zum anderen wechseln und bei allen Veranstaltungen wieder mitgebracht werden und dabei sein.

Weitere Informationen finden Sie hier: www.festwoche.de.

Karten für den Galaabend sind erhältlich beim Kreisjugendamt per E-Mail

Melcherm@kreis-paderborn.de,

langst@kreis-paderborn.de oder

telefonisch 05251 308-5121, 05251 308-5122.

 
 
 

Kontakt

Frau Laven
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Amtsleitung, Pressesprecherin

Tel. 05251 308-9200
E-Mail-Adresse E-Mail senden
mehr erfahren
 
 
 

Anschrift

Kreis Paderborn
Aldegreverstraße 10 – 14
33102 Paderborn

Kontakt

Telefon: 05251 308 - 0
Telefax: 05251 308 - 8888
E-Mail senden

 
RAL Gütezeichen
Vorbildliches Europa-Engagement als „Europaaktive Kommunen“