Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
 
Kreishaus
Wewelsburg
Ausbildungs-Header

Praktikum bei der Kreisverwaltung Paderborn

Der Kreis Paderborn arbeitet mit Interamt, dem Stellenportal für den öffentlichen Dienst. Onlinebewerbungen sind ausdrücklich erwünscht. Bitte sehen Sie von Bewerbungen per Post oder E-Mail ab.

Damit Sie sich schnell und einfach online bewerben können, müssen Sie sich einmalig hier registrieren.
Die Registrierung ist kostenlos und dauert nur wenige Minuten. Sollten Sie bereits registriert sein, nutzen Sie bitte Ihr Login.

Die elektronische Übermittlung der Bewerberdaten ermöglicht eine schnelle und unkomplizierte Bearbeitung der Bewerberdaten und beschleunigt das Bewerberverfahren. Sämtlicher weiterer Schriftverkehr erfolgt per E-Mail. Ebenso haben Sie weitere Vorteile durch die Nutzung von Interamt, welche Sie hier finden.

Hinweise zum Datenschutz finden Sie hier.


Praktikum für Schüler und Schülerinnen

Was macht eigentlich eine Kreisverwaltung? Welche Aufgaben hat zum Beispiel ein Verwaltungsfachangestellter oder eine Fachinformatikerin? Es ist nicht einfach, sich etwas Konkretes unter den vielseitigen Berufen in der Verwaltung vorzustellen. Wenn Du einen Beruf näher kennenlernen möchtest, kannst Du Dich gern für ein Praktikum beim Kreis Paderborn bewerben.

Bewerben


Praktikum im Rahmen einer Aus- und Weiterbildung

Haben Sie Freude an abwechslungsreichen Tätigkeiten und Interesse Ihr Pflichtpraktikum während Ihrer Aus- und Weiterbildung in einer Kreisverwaltung abzuleisten und die Aufgaben der Kommunalverwaltung näher kennenzulernen?
Dann bewerben Sie sich gerne für ein Praktikum beim Kreis Paderborn.

Bewerben


Praktikum für Studierende der Sozialarbeit, Rechtswissenschaften, Technik, Medizin und Kultur

Haben Sie Freude an abwechslungsreichen Tätigkeiten und Interesse während Ihres Studiums ein Pflicht- oder freiwilliges Praktikum in einer Kreisverwaltung abzuleisten und die Aufgaben der Kommunalverwaltung näher kennenzulernen?
Dann bewerben Sie sich gerne für ein Praktikum beim Kreis.

Bewerben


Praktikantenstellen im Jugendamt für Sozialarbeiter/innen oder Sozialpädagogen/innen im Anerkennungsjahr/ Anerkennungssemester bzw. im freiwilligen Anerkennungsjahr; Trainee-Programm

Der/Die Praktikanten sind in folgenden Arbeitsbereichen tätig:

• Allgemeiner Sozialer Dienst
• Tagespflege
• Kinder- und Jugendförderung

Bewerben


Weitere Praktikantenstellen im Bereich der Schulsozialarbeit bzw. im Gesundheitsamt des Kreises Paderborn für Sozialarbeiter/innen oder Sozialpädagogen/innen im Anerkennungsjahr / Anerkennungssemester bzw. im freiwilligen Anerkennungsjahr; Trainee-Programm werden regelmäßig hier veröffentlicht.


Bundesfreiwilligendienst / Freiwilliges Soziales Jahr

Sie interessieren sich für eine Beschäftigung im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes oder des Freiwilligen Sozialen Jahres, so bietet der Kreis Paderborn als eingetragene Einsatzstelle auch hier verschiedene Einsatzmöglichkeiten:

Sobald Stellen ausgeschrieben sind finden Sie die Ausschreibung hier.


Girls-/Boys-Day

Wir bieten jedes Jahr Plätze für den Girls' und Boys' Day an. Weitere Informationen, auch zum Bewerbungsverfahren, findest Du auf den Internetseiten:


Berufsfelderkundungstag

Du möchtest einen ersten Einblick in die Aufgaben der Kreisverwaltung erhalten.

Dann nutze die Möglichkeit und sammele in einem Beruf, der Dich interessiert, durch einen Berufsfelderkundungstag, erste Eindrücke und Erfahrungen.

Aufgrund der aktuellen Situation können wir derzeit leider keine Berufsfelderkundungstage anbieten!


Amt
Strategisches Personalmanagement
Straße
Aldegreverstraße 10 - 14
Ort
33102 Paderborn
Gebäude
Kreishaus,

Ansprechpartner

Frau Renneke
Strategisches Personalmanagement

Tel. 05251 308-1213
Fax 05251 308-891213
E-Mail-Adresse E-Mail senden
mehr erfahren
 

Anschrift

Kreis Paderborn
Aldegreverstraße 10 – 14
33102 Paderborn

Kontakt

Telefon: 05251 308 - 0
Telefax: 05251 308 - 8888
E-Mail senden

 
RAL Gütezeichen
Logo Audit Beruf und Familie
Vorbildliches Europa-Engagement als „Europaaktive Kommunen“