Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
 
Kreishaus
Wewelsburg
#Familienradar

Direkt zur Ihrer Kommune

 
 
 
 

Bildungs- und Teilhabepaket

für die Kommune(n) Delbrück

Bildungs- und Teilhabepaket

Das Bildungs- und Teilhabepaket gibt Kindern aus Geringverdienerfamilien mehr Zukunftschancen. Sie haben einen Rechtsanspruch auf Sport, Musik oder Kultur, sowie darauf, an Schulausflügen und am gemeinsamen Mittagessen in Schule oder Kita teilnehmen. Sie bekommen das Schulmaterial, das sie brauchen, und die notwendige Lernförderung, wenn ihre Versetzung gefährdet ist. Anspruchsberechtigt sind Kinder und Jugendliche aus Familien, die Arbeitslosengeld II, Sozialgeld, Sozialhilfe, Kinderzuschlag oder Wohngeld beziehen. Leistungen aus dem Bildungspaket können Kinder und Jugendliche bis zum Alter von 25 Jahren bekommen. Leistungen zur Teilhabe in Kultur, Sport und Freizeit erhalten nur Kinder, die noch nicht 18 Jahre alt sind. Übersicht über die Förderung: Mittagessen in Kindertagesstätte und Schule: DAs Mittagessen wird ohne Eigenanteil übernommen. Dieses muss gemeinschaftlich eingenommen werden. Lernförderung (Nachhilfe): Bei Gefährdung der Versetzung und wenn schulische Fördermöglichkeiten erschöpft sind, werden die Kosten bis zu 35 Std./Fach übernommen. 150? € jährlich für Schulbedarf, davon werden 100? € zum Schuljahresbeginn ausgezahlt. Weitere 50?€ erhalten Sie zum Schulhalbjahr. Ausflüge/Klassenfahrten: Die Kosten für Klassenfahrten werden komplett übernommen (für ein- und mehrtägige Fahrten). Schülerbeförderung: In besonderen Fällen können die Beförderungskosten übernommen werden. Kultur, Sport, Freizeit: 15?€ monatlich bzw. 180? € jährlich stehen jedem Kind bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres zur Verfügung. Hiermit können Sie je nach Interesse Ihres Kindes die Musikschule, den Fußball-, Leichtathletik- oder einen vergleichbaren Verein finanzieren. Darüber hinaus können Sie Ihrem Kind die Möglichkeit eröffnen an Ferienspielen, Freizeitfahrten etc. teilzunehmen.

Was?

Form des Angebots

Finanzielle Unterstützung

Zielgruppe

Eltern und Kinder

Link zum Angebot

www.stadt-delbrueck.de/de/rathaus-online/buergerservice/lebenslagen/dienstleistungen/bildungspaket-bildung-und-teilhabe.php

Alter

-

Wer?

Fachbereich Soziales

Nordring 3
33129 Delbrück

Ansprechperson
Herr Wiebeler
Telefon: 05250/ 996-231
E-Mail: matthias.wiebeler@delbrueck.de
Webseite: www.stadt-delbrueck.de/de/rathaus-online/buergerservice/amtsverzeichnis/aemter/fachbereich-soziales.php

Kursleitung


Anmeldung

Anmeldung erforderlich

-

Anmeldung bis

-

Anzahl der Plätze

-

Kosten des Angebots

kostenlos

Wann?

Angebotszeitraum

-

Dauer des Angebots:

-

Wo?

Fachbereich Soziales
Nordring 3
33129 Delbrück

Träger des Angebots

Stadt Delbrück
Lange Straße 45
33129 Delbrück
Telefon: 05250/9960
E-Mail: info@stadt-delbrueck.de
Webseite: www.stadt-delbrueck.de/de/index.php

 

Anschrift

Kreis Paderborn
Aldegreverstraße 10 – 14
33102 Paderborn

Kontakt

Telefon: 05251 308 - 0
Telefax: 05251 308 - 8888
E-Mail senden

 
RAL Gütezeichen
Logo Audit Beruf und Familie
Vorbildliches Europa-Engagement als „Europaaktive Kommunen“