Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
 
Kreishaus
Wewelsburg
#Familienradar

Direkt zur Ihrer Kommune

 
 
 

Gemeinde Altenbeken Altenbeken

Heilpädagogische Familienhilfe der Lebenshilfe Kreisverband Paderborn e.V.

für die Kommune(n) Altenbeken, Bad Lippspringe, Bad Wünnenberg, Borchen, Büren, Delbrück, Hövelhof, Lichtenau, Paderborn, Salzkotten

Heilpädagogische Familienhilfe der Lebenshilfe Kreisverband Paderborn e.V.

Im täglichen Miteinander einer Familie kann es zu hohen Belastungen kommen, wenn ein Familienmitglied von einer Behinderung / Entwicklungsverzögerung betroffen ist.Die Fachkräfte der Lebenshilfe unterstützen Eltern/ Angehörige in ihrer Erziehungsfähigkeit, so dass diese zum Wohl der Kinder handeln können. Gemeinsam werden individuelle Strategien unter Berücksichtigung aller Familienmitglieder erarbeitet und umgesetzt.

Bild 1 von Heilpädagogische Familienhilfe der Lebenshilfe Kreisverband Paderborn e.V.

Was?

Form des Angebots

Aufsuchendes Angebot

Zielgruppe

162

Link zum Angebot

www.lebenshilfe-paderborn.de

Alter

Wer?

Lebenshilfe Kreisverband Paderborn e.V.

Auenweg 6
33102 Paderborn

Ansprechperson
A. Südmeier- Luigs
Telefon: 05251-689850
E-Mail: familienhilfe@lebenshilfe-paderborn.de
Webseite: www.lebenshilfe-paderborn.de

Kursleitung

C. Klein- Ziebell

Anmeldung

Anmeldung erforderlich

-

Anmeldung bis

-

Anzahl der Plätze

-

Kosten des Angebots

-

Wann?

Angebotszeitraum

nach individueller Absprache

Dauer des Angebots:

-

Wo?

Lebenshilfe Kreisverband Paderborn e.V.
Auenweg 6
33102 Paderborn

Träger des Angebots

Lebenshilfe Kreisverband Paderborn e.V.
Auenweg 6
33102 Paderborn
Telefon: 05251- 689850
E-Mail: info@lebenshilfe-paderborn.de
Webseite: www.lebenshilfe-paderborn.de

 

Anschrift

Kreis Paderborn
Aldegreverstraße 10 – 14
33102 Paderborn

Kontakt

Telefon: 05251 308 - 0
Telefax: 05251 308 - 8888
E-Mail senden

 
RAL Gütezeichen
Logo Audit Beruf und Familie
Vorbildliches Europa-Engagement als „Europaaktive Kommunen“