Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
 
Kreishaus
Wewelsburg
#Familienradar

Direkt zur Ihrer Kommune

 
 
 
 

Gemeinde Hövelhof Wappen der Gemeinde Hövelhof

Schwimmkurse der DLRG Hövelhof e.V.

für die Kommune(n) Hövelhof

Schwimmkurse der DLRG Hövelhof e.V.

Die Schwimmausbildung zielt darauf ab, dass die Kinder sich angstfrei und schwimmtechnisch sicher im Wasser bewegen könnne. Dazu zählt zu Beginn das Element "Wasser" spielerisch kennen zu lernen und sich oberhalb und unterhalb der Wasseroberfläche zu bewegen. Das Erlernen einer oder mehrerer Schwimmtechniken erweitert die Möglichkeiten der Bewegung im Wasser. Gleichzeitig wird durch die Baderegeln sowie einfacher Kenntnisse von Hilfemaßnahmen auch ein Bewusstsein für die Gefahren am und im Wasser ausgebildet. Je nach Fortschritt können die beliebten Abzeichen erreicht werden. Die Schwimmausbildung kennt Abzeichen für eine Vorstufe (Seepferdchen) und den Deutschen Schwimmpass (DSA Bronze, Silber, Gold). Die Anforderungen sind für die einzelnen Bereiche weiter unten aufgeführt.

Was?

Form des Angebots

Kurs

Zielgruppe

Eltern und Kinder

Link zum Angebot

hoevelhof.dlrg.de/kurse-und-sicherheit/schwimmausbildung/

Alter

ab 5 Jahre

Wer?

DLRG Ortsgruppe Hövelhof e.V.

Kolpingstraße 6
33161 Hövelhof

Ansprechperson
-
Telefon: 05257 6534
E-Mail: info@hoevelhof.dlrg.de
Webseite: hoevelhof.dlrg.de

Kursleitung

-

Anmeldung

Anmeldung erforderlich

ja

Anmeldung bis

Siehe Link

Anzahl der Plätze

-

Kosten des Angebots

Siehe Link

Wann?

Angebotszeitraum

Siehe Link

Dauer des Angebots:

-

Wo?

DLRG Ortsgruppe Hövelhof e.V.
Am Hallenbad 1
33758 Schloß Holte - Strukenbrock

Träger des Angebots

DLRG Ortsgruppe Hövelhof e.V.
Kolpingstraße 6
33161 Hövelhof
Telefon: -
E-Mail: info@hoevelhof.dlrg.de
Webseite: hoevelhof.dlrg.de

 

Anschrift

Kreis Paderborn
Aldegreverstraße 10 – 14
33102 Paderborn

Kontakt

Telefon: 05251 308 - 0
Telefax: 05251 308 - 8888
E-Mail senden

 
RAL Gütezeichen
Vorbildliches Europa-Engagement als „Europaaktive Kommunen“