Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
 
Kreishaus
Wewelsburg

Stellen-Kennung: KVPB-Rettungsdienst

Einsatzort: 33102 Paderborn, Aldegreverstr. 10-14

Dienstverhältnis: Arbeitnehmer

Beschäftigungsdauer: befristet, Option unbefristet

Teilzeit / Vollzeit: beides möglich

Vergütung: TVöD-V E 4 – TVöD-V E 6

Bewerbungsfrist:


Zum Bewerbungsportal

Stellenangebot

 
 
 

Stellen-Kennung: KVPB-Rettungsdienst

Einsatzort: 33102 Paderborn, Aldegreverstr. 10-14

Dienstverhältnis: Arbeitnehmer

Beschäftigungsdauer: befristet, Option unbefristet

Teilzeit / Vollzeit: beides möglich

Vergütung: TVöD-V E 4 – TVöD-V E 6

Bewerbungsfrist:

Beschreibung:

Sie sind interessiert an einer Tätigkeit bei der Kreisverwaltung Paderborn im Bereich des Rettungsdienstes?

Dann freue ich mich auf Ihre Initiativbewerbung!

Bitte beachten Sie, dass Sie sich in diesem Ausschreibungsverfahren nicht auf eine aktuelle offene Stelle bewerben. Ihre Bewerbungsdaten werden nach Eingang max. 12 Monate bzw. bis zum Widerruf der Einwilligung gespeichert. Die Hinweise zum Datenschutz finden Sie hier. Sollte sich aufgrund Ihres Bewerbungsprofils innerhalb dieses Zeitraums eine Beschäftigungsperspektive ergeben, erhalten Sie eine Nachricht.

Ihre beruflichen und persönlichen Interessen können dabei individuell berücksichtigt werden.

Sie bringen mit

  • Erfolgreicher Abschluss einer Ausbildung zur/ zum:
    • Rettungssanitäter/in
    • Rettungsassistent/in
    • Notfallsanitäter/in
  • Ausgeprägte Fortbildungsbereitschaft
  • Führerschein Klasse C1

Bei entsprechender fachlicher Leistung und persönlicher Eignung sind Weiterqualifizierungen wie Praxisanleiter, Desinfektor, Medizinproduktebeauftragter sowie externe Fortbildungsmöglichkeiten in Themenbereichen des Rettungsdienstes möglich.

Die Beschäftigung kann im Rahmen eines unbefristeten bzw. befristeten Beschäftigungsverhältnisses auf der Grundlage des Tarifvertrages öffentlicher Dienst für den Bereich Verwaltung (TVöD-V) erfolgen. Der Dienst ist in der Regel in einer 48-Stunden-Woche zu verrichten.

Die Bezahlung erfolgt für Rettungssanitäter/innen nach der Entgeltgruppe (EG) 4 TVöD-V, für Rettungsassistenten/Rettungsassistentinnen nach der EG 6 TVöD-V sowie für Notfallsanitäter/innen nach der EG N TVöD-V.

Die Kreisverwaltung Paderborn verfolgt offensiv das Ziel zur beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern. Als moderne Kommunalverwaltung wird auf qualifizierte Bewerberinnen und Bewerber gesetzt, um gegenwärtig und in Zukunft einen ausgewogenen Anteil von Frauen und Männern in der Verwaltung sicherzustellen. Bewerbungen weiblicher Fachkräfte sind besonders erwünscht. Unter Beachtung des Leistungsprinzips werden Schwerbehinderte bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Besonders erwünscht sind Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund.

Der Weg zu uns online, über das Stellenportal www.interamt.de!

Damit Sie sich schnell und einfach online bewerben können, müssen Sie sich einmalig <hier> registrieren. Die Registrierung ist kostenlos und dauert nur wenige Minuten. Sollten Sie bereits registriert sein, nutzen Sie bitte Ihr Login.

Bitte sehen Sie von Bewerbungen per Post oder per E-Mail ab.

Die elektronische Übermittlung der Bewerberdaten ermöglicht eine schnelle und unkomplizierte Bearbeitung der Bewerberdaten und beschleunigt das Bewerberverfahren. Sämtlicher weiterer Schriftverkehr erfolgt per E-Mail. Ebenso haben Sie weitere Vorteile durch die Nutzung von Interamt, welche Sie <hier> finden.


Zum Bewerbungsportal

Anschrift

Kreis Paderborn
Aldegreverstraße 10 – 14
33102 Paderborn

Kontakt

Telefon: 05251 308 - 0
Telefax: 05251 308 - 8888
E-Mail senden

 
RAL Gütezeichen
Logo Audit Beruf und Familie
Vorbildliches Europa-Engagement als „Europaaktive Kommunen“