Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
 
Kreishaus
Wewelsburg
Pressemeldung vom 01.02.2012

Kreisdirektor verabschiedet Wigbert Carl in den Ruhestand

Kreis Paderborn (krpb). Kreisdirektor Heinz Köhler und der Personalrat der Paderborner Kreisverwaltung verabschiedeten in diesen Tagen den Mitarbeiter Wigbert Carl aus dem gehobenen feuerwehrtechnischen Dienst in den Ruhestand.

Für seine mehr als 24-jährige Tätigkeit im öffentlichen Dienst sprachen sie ihm Dank und Anerkennung aus.

Der gelernte landwirtschaftliche Gehilfe und spätere Schlosser Wigbert Carl legte im September 1979 an der Landesfeuerwehrschule NRW die Prüfung zum Brandmeister für die Freiwillige Feuerwehr ab und stellte somit die Weichen für seinen späteren Berufsweg.

Im April 1987 wechselte Carl zum damaligen Regionalflughafen Südost-Westfalen GmbH, war dort für die Entwicklung des Brandschutzes auf dem Airport zuständig.

In den feuerwehrtechnischen Dienst des Kreises Paderborn trat Wigbert Carl im März 1991. In der Kreisfeuerwehrzentrale in Büren-Ahden erlernte er den Feuerwehrberuf hauptamtlich und wurde im Bereich Rettungsdienst zum Assistenten qualifiziert.

Carl übernahm den Bereich Personalverwaltung und einen Teil des vorbeugenden Brandschutzes im bauaufsichtlichen Verfahren. Bis Ende März 2011 übte er die Kontrolle und Aufsicht über die Flughafenfeuerwehr aus.

 

Anschrift

Kreis Paderborn
Aldegreverstraße 10 – 14
33102 Paderborn

Kontakt

Telefon: 05251 308 - 0
Telefax: 05251 308 - 8888
E-Mail senden

 
RAL Gütezeichen
Vorbildliches Europa-Engagement als „Europaaktive Kommunen“