Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
 
Kreishaus
Wewelsburg
Pressemeldung vom 15.05.2015

Sonntag, 17. Mai: Kreismuseum Wewelsburg beteiligt sich am Internationalen Museumstag 2015 „Museum. Gesellschaft. Zukunft.“ - Kreismuseum Wewelsburg bietet am kommenden Sonntag, den 17. Mai, jeweils um 11 und 15 Uhr kostenlose Führungen durch die Gedenkstätte an

Kreis Paderborn (krpb). „Museum. Gesellschaft. Zukunft“, so lautet das Motto des diesjährigen Internationalen Museumstages am 17. Mai 2015. Das Kreismuseum Wewelsburg feiert diesen besonderen Tag mit zwei kostenlosen Führungen durch die Dauerausstellung „Ideologie und Terror der SS“ für Erwachsene und Jugendliche ab 15 Jahren. Die Führungen am kommenden Sonntag starten um 11 und um 15 Uhr. Treffpunkt ist jeweils das Foyer der Erinnerungs- und Gedenkstätte Wewelsburg 1933 – 1945.

Wie ein Dorf mit einem besonderen Teil seiner Vergangenheit, insbesondere mit den Erinnerungen an die Zeit des Nationalsozialismus, umgeht, das erfahren Besucherinnen und Besucher am Internationalen Museumstag 2015 in Wewelsburg. Die Auseinandersetzung mit der Vergangenheit, Projekte und Initiativen, die sich aktiv für eine demokratische Zukunft einsetzen, stehen im Mittelpunkt des Rundgangs durch die Erinnerungs- und Gedenkstätte Wewelsburg 1933 – 1945 und das Dorf Wewelsburg.

Museen verknüpfen historische Rückschau mit aktuellen Themen der Gegenwart und führen sowohl an vergangene als auch an aktuelle Inhalte heran. Sie machen Zusammenhänge deutlich, sensibilisieren die Menschen für Probleme und Konflikte, formulieren Fragen an die Zukunft. Damit leisten Museen gerade in diesen Tagen einen existenziellen Beitrag zum kulturellen und gesellschaftlichen Leben eines Landes.

 

Ihr Kommentar

Wir freuen uns auf Ihre Beiträge, die nach Ihrer Freigabe durch Anklicken des Schalters „Kommentar senden“ sofort online und damit für alle ersichtlich eingestellt werden. Wir wünschen uns einen respektvollen Dialog. Bitte beachten Sie, dass Ihre Meinungsfreiheit da endet, wo die Rechte anderer verletzt werden. Bitte beachten Sie unsere Regeln mit dem Ziel, eine anregende Diskussion und einen fairen sowie höflichen Umgangston sicherzustellen.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar zu dieser Seite

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

6653 + 3
 

Anschrift

Kreis Paderborn
Aldegreverstraße 10 – 14
33102 Paderborn

Kontakt

Telefon: 05251 308 - 0
Telefax: 05251 308 - 8888
E-Mail senden

 
RAL Gütezeichen
Logo Audit Beruf und Familie
Vorbildliches Europa-Engagement als „Europaaktive Kommunen“