Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
 
Kreishaus
Wewelsburg
Pressemeldung vom 30.06.2015

Die Wewelsburg: Bauhistorische Spurensuche am Sonntag, 5. Juli, um 15 Uhr im Kreismuseum Wewelsburg

Kreis Paderborn (krpb). Am kommenden Sonntag, 5. Juli um 15 Uhr können sich die Besucherinnen und Besucher der Wewelsburg auf bauhistorische Spurensuche begeben. Das Schloss hoch über dem Almetal ist Deutschlands einzige Dreiecksburg in heute noch geschlossener Bauweise. Zwischen 1603 und 1609 wurde sie im Stil der Weserrenaissance als Nebenresidenz der Paderborner Fürstbischöfe auf einem Bergsporn erbaut.

Das Historische Museum des Hochstifts Paderborn ist aufgrund von Modernisierungsmaßnahmen derzeit noch geschlossen. Dennoch können Erwachsene und Kinder ab acht Jahren im Rahmen dieser Führung die wechselvolle Geschichte der Burg kennenlernen. In einem kurzen Bildvortrag wird zunächst die Baugeschichte vom Mittelalter bis in die Neuzeit aufgezeigt. Danach geht es auf bauhistorische Spurensuche im Außenbereich mit interessanten Einblicken und Ausblicken. Die blühenden Kräuterbeete im Burggarten, die nach Pflanzlisten der Jesuiten angelegt wurden, laden abschließend ein zum Gespräch über Tee, Aufgüsse und Salben.

Treffpunkt ist im Foyer der Erinnerungs- und Gedenkstätte.
Die Teilnahmegebühr beträgt für Erwachsene 2 €, ermäßigt 1 €. Kostenlos ist die Führung für Inhaber einer Jahreskarte.

 

Ihr Kommentar

Wir freuen uns auf Ihre Beiträge, die nach Ihrer Freigabe durch Anklicken des Schalters „Kommentar senden“ sofort online und damit für alle ersichtlich eingestellt werden. Wir wünschen uns einen respektvollen Dialog. Bitte beachten Sie, dass Ihre Meinungsfreiheit da endet, wo die Rechte anderer verletzt werden. Bitte beachten Sie unsere Regeln mit dem Ziel, eine anregende Diskussion und einen fairen sowie höflichen Umgangston sicherzustellen.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar zu dieser Seite

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

3119 + 3
 

Anschrift

Kreis Paderborn
Aldegreverstraße 10 – 14
33102 Paderborn

Kontakt

Telefon: 05251 308 - 0
Telefax: 05251 308 - 8888
E-Mail senden

 
RAL Gütezeichen
Logo Audit Beruf und Familie
Vorbildliches Europa-Engagement als „Europaaktive Kommunen“