Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Pressemeldung vom 31.08.2015

„Gemeinsam Personalentwicklung junger Menschen fördern“ - Studiendirektor Norbert Damke neuer stellvertretender Schulleiter am Berufskolleg Schloß Neuhaus –

Kreis Paderborn (krpb). Das Berufskolleg in Schloß Neuhaus hat einen neuen stellvertretenden Schulleiter. Pünktlich zum Schulbeginn nahm der 50jährige Studiendirektor Norbert Damke seinen Schuldienst auf. Kreisdirektor Dr. Ulrich Conradi und Schulleiter Helmut Westermilies gratulieren dem neuen „Vize“ zum Amtsantritt. „Damit ist uns ein nahtloser Übergang an einem unserer großen Berufskollegs gelungen“, sagt Conradi. Das Berufskolleg Schloß Neuhaus befindet sich in Trägerschaft des Kreises Paderborn. Damke tritt die Nachfolge von Studiendirektor a. D. Heinrich Tofall an, der nach 42-jähriger Dienstzeit Ende Juli in den Ruhestand verabschiedet worden war. Schulleiter Helmut Westermilies setzt erneut auf Teamarbeit in der Führungsspitze. „Wir möchten gemeinsam die Personalentwicklung junger Erwachsenen fördern“, so Westermilies.

Damke ist seit 22 Jahren im Schuldienst und war zuletzt Studiendirektor am Ludwig-Erhard-Berufskolleg. Dort leitete er den Bildungsgang der Kaufmännischen Assistenten und zeichnete verantwortlich für den IT-Bereich. „Auch an meiner neuen Wirkungsstätte ist es mir ein besonderes Anliegen, in enger Abstimmung mit dem Schulträger die Medieninfrastruktur kontinuierlich weiter zu entwickeln“, so Damke. Schulleiter Helmut Westermilies bekräftigt, dass es angesichts der umfangreichen Aufgaben wichtig sei, eine Kontinuität in der Leitungsarbeit zu gewährleisten. Gemeinsam wolle man die technische Ausstattung stets auf jenem Stand halten, den die Wirtschaftsregion fordere. „Wir möchten hier an dieser Schule innovative Impulse in die regionale Wirtschaft geben“, so Westermilies.

Ansprechperson:


Helmut Westermilies
Schulleiter

Berufskolleg Schloß Neuhaus
An der Kapelle 2
33104 Paderborn

Telefon 05254 9319-110
Telefax 05254 9319-150
Mobil 0170 857 0055
eMail h.westermilies@bksn.de
www www.bksn.de

 

Ihr Kommentar

Wir freuen uns auf Ihre Beiträge, die nach Ihrer Freigabe durch Anklicken des Schalters „Kommentar senden“ sofort online und damit für alle ersichtlich eingestellt werden. Wir wünschen uns einen respektvollen Dialog. Bitte beachten Sie, dass Ihre Meinungsfreiheit da endet, wo die Rechte anderer verletzt werden. Bitte beachten Sie unsere Regeln mit dem Ziel, eine anregende Diskussion und einen fairen sowie höflichen Umgangston sicherzustellen.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar zu dieser Seite

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

2522 - 8
 

Anschrift

Kreis Paderborn
Aldegreverstraße 10 – 14
33102 Paderborn

Kontakt

Telefon: 05251 308 - 0
Telefax: 05251 308 - 8888
E-Mail senden

 
RAL Gütezeichen
Vorbildliches Europa-Engagement als „Europaaktive Kommunen“