Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Pressemeldung vom 24.09.2015

Landrat Manfred Müller ist Pate beim Aktionstag „Gemeinsames Spielen“ des Bundesfamilienministerium


 

Kreis Paderborn (krpb). Mit großen Paketen voller Spielzeug überraschte Landrat Manfred Müller die Kinder im Flüchtlingscafé „Mittendrin“ in Atteln. Die Kleinen öffneten freudig die Kartons und bauten eilig die bunten Figuren von Playmobil zusammen.


Das Spielzeug kommt vom Bundesfamilienministerium und wurde anlässlich des Aktionstages „Gemeinsames Spielen“ verteilt. Ziel ist es, die Begegnung zwischen Flüchtlingskindern und deutschen Kindern zu fördern. „Das Miteinander unter Kindern baut Vorurteile und Ängste ab und hilft dabei, dass sich Groß und Klein näher kommen“, sagte Landrat Müller.
Der Termin des Aktionstages orientierte sich am Weltkindertag, der in diesem Jahr am Sonntag, 20. September, stattfand. Der Weltkindertag bezog mit seinem Motto „Kinder willkommen“ ausdrücklich Kinder aus Flüchtlingsfamilien mit ein.
Das Bundesfamilienministerium hatte deshalb bundesweit Bürgermeister und Landräte angesprochen, ob diese eine Patenschaft für den Aktionstag übernehmen. 50 Vertretung des Deutschen Landkreistages überreichten 150 Spielpakte an Flüchtlingsunterkünfte und Begegnungsstätten. 150 weitere Spielpakte wurden von bürgerschaftlich engagierten Initiativen vergeben.

Ihr Kommentar

Wir freuen uns auf Ihre Beiträge, die nach Ihrer Freigabe durch Anklicken des Schalters „Kommentar senden“ sofort online und damit für alle ersichtlich eingestellt werden. Wir wünschen uns einen respektvollen Dialog. Bitte beachten Sie, dass Ihre Meinungsfreiheit da endet, wo die Rechte anderer verletzt werden. Bitte beachten Sie unsere Regeln mit dem Ziel, eine anregende Diskussion und einen fairen sowie höflichen Umgangston sicherzustellen.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar zu dieser Seite

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

5688 + 1
 

Anschrift

Kreis Paderborn
Aldegreverstraße 10 – 14
33102 Paderborn

Kontakt

Telefon: 05251 308 - 0
Telefax: 05251 308 - 8888
E-Mail senden

 
RAL Gütezeichen
Vorbildliches Europa-Engagement als „Europaaktive Kommunen“