Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
 
Kreishaus
Wewelsburg

17. Mai 2018

„Flughafen, Regionalrat und Landrat – der Mann, der immer das Verbindende suchte“

Reinold Stücke vollendet am Montag, 21. Mai, sein 75. Lebensjahr

Stücke 
Reinhold Stücke vollendet am Pfingstmontag seinen 75. Geburtstag, Bildnachweis: Kreis Paderborn

Reinold Stücke begann seine politische Laufbahn 1971 mit dem Vorsitz der Jungen-Union in Büren. Dem Paderborner Kreistag gehörte der CDU-Politiker von 1975 bis 1999 an. Von 1985 bis 1999 führte er als Kreisvorsitzender die Christdemokraten im Kreis Paderborn an. Fünf Jahre, von 1993 bis 1999, war er ehrenamtlicher Landrat des Kreises Paderborn. Am kommenden Pfingstmontag, 21. Mai, vollendet Reinold Stücke seinen 75. Geburtstag. „Er hatte immer das Verbindende im Blick und ist bis heute einer der fleißigsten Regionalpolitiker überhaupt. Unermüdlich ist er für den Regionalrat und für die Menschen in Ostwestfalen-Lippe unterwegs,“ würdigte Paderborns Landrat Manfred Müller den verdienten Christdemokraten.

Landrat Manfred Müller: „Reinold Stücke zählt zu jenen Menschen, die sich jeden Tag neu fragen, was sie persönlich tun können, um die Lebensqualität vor Ort zu verbessern. "

Als langjähriger CDU-Kreisvorsitzender habe er immer auch stets Querdenker in seiner Partei ermuntert, sich durch innovative Wege, Ideen und Entscheidungen einzubringen. Insbesondere der Ausbau der Schullandschaft, die Verbesserung des öffentlichen Personennahverkehrs, die Förderung der Vereinsarbeit und kulturellen Einrichtungen lagen ihm besonders am Herzen. Stücke selbst habe immer wieder betont, dass es darauf ankomme, die Stärken zu erkennen und zu profilieren, um die Region voran zu bringen. „Reinold Stücke zählt zu jenen Menschen, die sich jeden Tag neu fragen, was sie persönlich tun können, um die Lebensqualität vor Ort zu verbessern. Er hat vieles bewegt, und wir bauen in OWL auch weiter auf seinen Sachverstand, seine jahrzehntelange Erfahrung und seine wertvollen Impulse“, bekräftigt Müller.

Der gebürtige Sauerländer wechselte 1970 nach seinem Studium der Fächer Französisch und Latein und seiner Referendarzeit in Neheim-Hüsten und Dortmund zum Mauritius-Gymnasium in Büren, das er ab 1997 bis zu seinem Ruhestand leitete. Als ehrenamtlicher Landrat war er bis 1999 vor Abschaffung der Doppelspitze in zahlreichen Gremien des Kreises und Ausschüssen aktiv. Stücke unterlag 1999 bei der Wahl zum hauptamtlichen Landrat dem früheren Oberkreisdirektor Dr. Rudolf Wansleben. Er kehrte der Politik jedoch nicht den Rücken sondern nahm weiter, insgesamt 20 Jahre lang, bis 2014 den Vorsitz im Aufsichtsrat Flughafen Paderborn/Lippstadt GmbH wahr. Er wurde Mitglied im Regionalrat bei der Bezirksregierung Detmold und ist bis heute Vorsitzender dieses Gremiums. Sein Interesse an der Politik habe gesiegt, bekundete er seinerzeit. Der Regionalrat bei der Bezirksregierung ist das oberste Planungsgremien in Ostwestfalen-Lippe. Hier werden entscheidende Weichen für die Entwicklung der Region gestellt.

Stücke erhielt 2004 das Bundesverdienstkreuz

Stücke gehört zudem seit der Geburtsstunde 1991 dem Vorstand der Veranstaltergemeinschaft von Radio Hochstift an und war somit maßgeblich an der Aufstellung des Lokalsenders beteiligt. In 2004 wurde ihm das Bundesverdienstkreuz am Bande der Bundesrepublik Deutschland verliehen.

 
 
 

Kontakt

Frau Pitz
Amt für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Amtsleiterin, Pressesprecherin

Tel. 05251 308-9200
Fax 05251 308-899200
E-Mail-Adresse E-Mail senden
mehr erfahren
 
 
 

Ihr Kommentar

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar zu dieser Seite

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

Bitte beachten Sie:

Über dieses Diskussionsforum werden keine Fragen zu Corona, Impfungen und Schnelltests beantwortet. Dafür haben wir ein Infotelefon des Gesundheitsamtes geschaltet:

Tel. 05251 308-3333

erreichbar Mo – Fr von 9 bis 16 Uhr, Sa von 12 bis 16 Uhr.

Mit Klick auf „Kommentar senden“ willigen Sie in die Speicherung und  weiteren Verarbeitung der hier eingegebenen personenbezogenen Daten zum Zweck der Diskussion zu diesem Artikel ein. Sie können diese Einwilligung jederzeit und ohne Angaben von Gründen per E-Mail an info@kreis-paderborn.de widerrufen. Durch Ihren Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung Ihrer Daten bis zum Widerruf nicht berührt. Informationen zum Datenschutz finden Sie hier: Datenschutzerklärung

Ich bestätige hiermit, dass ich das 16. Lebensjahr vollendet habe oder dass ansonsten meine die Teilnahme an dieser Kommentarfunktion mit Zustimmung meiner Eltern, Erziehungs- oder Sorgeberechtigten erfolgt.

Wir freuen uns auf Ihre Beiträge, die nach Ihrer Freigabe durch Anklicken des Schalters „Kommentar senden“ sofort online und damit für alle ersichtlich eingestellt werden. Wir wünschen uns einen respektvollen Dialog. Bitte beachten Sie, dass Ihre Meinungsfreiheit da endet, wo die Rechte anderer verletzt werden. Bitte beachten Sie unsere Regeln mit dem Ziel, eine anregende Diskussion und einen fairen sowie höflichen Umgangston sicherzustellen.

 

Anschrift

Kreis Paderborn
Aldegreverstraße 10 – 14
33102 Paderborn

Kontakt

Telefon: 05251 308 - 0
Telefax: 05251 308 - 8888
E-Mail senden

 
RAL Gütezeichen
Logo Audit Beruf und Familie
Vorbildliches Europa-Engagement als „Europaaktive Kommunen“