Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
 
Kreishaus
Wewelsburg

02. März 2018

Dribbeln um den Sieg

Landesmeisterschaft der Schulen im Basketball in Paderborn am Donnerstag, 8. März, ab 10.40 Uhr, Reismann-Jungen treten an

Landesmeisterschaft der Schulen im Basketball am 8. März (Foto: © Mariano Pozo Ruiz - Fotolia.com) 
Landesmeisterschaft der Schulen im Basketball am 8. März (Foto: © Mariano Pozo Ruiz - Fotolia.com)

Mit einem schnellen Manöver holt er sich den Ball vom Gegner, trippelt zum Korb, springt nach oben und holt für seine Mannschaft einen Punkt. Szenen wie diese werden am Donnerstag, 8. März, bei den Landesmeisterschaften der Schulen im Basketball zu sehen sein.

Ausgetragen werden die Meisterschaften ab 10.40 Uhr im Sportzentrum Maspernplatz in Paderborn. Veranstalter ist der Ausschuss für den Schulsport im Kreis Paderborn. Unterstützt wird er dabei vom Reismann-Gymnasium und den Uni-Baskets Paderborn.

Die Landesmeisterschaften der Schulen im Basketball werden bereits zum dritten Mal in Folge im Kreis Paderborn ausgetragen. Das hat die Staatskanzlei des Landes Nordrhein-Westfalen festgelegt. „Aller guten Dinge sind eben drei. Wir sind stolz, erneut Ausrichter zu sein und freuen uns auf spannende Wettkämpfe“, sagt Hans Driller vom Schul- und Sportamt des Kreises Paderborn.

In zwei Wettkampfklassen treffen jeweils die besten sechs Schulmannschaften aus Nordrhein-Westfalen aufeinander. Mit dabei wird auch eine Mannschaft des Paderborner Reismann-Gymnasiums sein. Sie tritt in der Wettkampfklasse III an. „Leicht werden es die Reismann-Jungen aber nicht haben. Sie müssen sich gegen starke Gegner aus Basketball-Hochburgen durchsetzen“, weiß Driller.

In ihrer Wettkampfklasse treffen die Reismann-Jungs auf die Mannschaften vom Pascal-Gymnasium Münster, von der Hildegardisschule Hagen, vom Carl-Fuhlrott-Gymnasium Wuppertal, vom Georg-Forster-Gymnasium Kamp-Lintfort und vom Städtischen Gymnasium Leichlingen.

In der Wettkampfklasse II spielen die Mannschaften vom Pascal-Gymnasium Münster, Theodor-Heuss-Gymnasium Hagen, Helmholtz-Gymnasium Bielefeld, Don-Bosco-Gymnasium Essen, Schloss Hagerhof Bad Honnef und der Hulda-Pankok-Gesamtschule Düsseldorf um den Landesmeistertitel.

Die jeweiligen Landessieger qualifizieren sich für das Bundesfinale „Jugend trainiert für Olympia“, das im April in Berlin ausgetragen wird.

Das Finale startet 15.15 Uhr. Im Anschluss gibt es eine Siegerehrung.


Ansprechperson für die Presse
Hans Driller
Schul- und Sportamt
Rathenaustraße 96
33102 Paderborn

 05251 308-4016, Handy:0176-34479946
E-Mail: drillerh@kreis-paderborn.de

 
 
 

Kontakt

Frau SchindlerOnline- und Printredaktion, stellvertr. Pressesprecherin

Tel. 05251 308-9201
Fax 05251 308-8888
E-Mail-Adresse E-Mail senden
mehr erfahren
 
 
 

Anschrift

Kreis Paderborn
Aldegreverstraße 10 – 14
33102 Paderborn

Kontakt

Telefon: 05251 308 - 0
Telefax: 05251 308 - 8888
E-Mail senden

 
RAL Gütezeichen
Vorbildliches Europa-Engagement als „Europaaktive Kommunen“