Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
 
Kreishaus
Wewelsburg

02. Mai 2018

„Ein Raum nur für uns Frauen“: Internationaler Frauentreff ab Mai in Delbrück

Angebot für neu gewanderte Frauen startet am Mittwoch, 9. Mai in den Räumen der AWO in Delbrück

Die Organisatorinnen des Frauenprojekts von links nach rechts: Johanna Leifeld (Kommunales Integrationszentrum Kreis Paderborn), Julia Schmelter (Jugendmigrationsdienst der AWO Kreisverband Paderborn e.V.) und Brigitte Strunz (Integrationsbeauftragte Stadt Delbrück) (Foto: Bildungs- und Integrationszentrum, Kreis Paderborn, Josephine Sames) 
Die Organisatorinnen des Frauenprojekts von links nach rechts: Johanna Leifeld (Kommunales Integrationszentrum Kreis Paderborn), Julia Schmelter (Jugendmigrationsdienst der AWO Kreisverband Paderborn e.V.) und Brigitte Strunz (Integrationsbeauftragte Stadt Delbrück) (Foto: Bildungs- und Integrationszentrum, Kreis Paderborn, Josephine Sames)

Um neu zugewanderten Frauen zu helfen, sich in ihrem Leben in Deutschland zurechtzufinden, bietet die Stadt Delbrück in Kooperation mit der AWO und dem Kommunalen Integrationszentrum des Kreises Paderborn ab Mai 2018 einen Treff für Frauen an. Unter dem Motto „Von Frauen für Frauen“ können sich neu zugewanderte Frauen einmal monatlich treffen, um miteinander in Kontakt zu kommen, sich auszutauschen und gemeinsam Delbrück besser kennenzulernen. Das erste Treffen findet statt am Mittwoch, 9. Mai, von 17 bis 20 Uhr in den Räumen der AWO in Delbrück (Am Pastorsbusch 6-8, Delbrück). Die Teilnahme ist kostenlos.

Das Projekt „Ein Raum nur für Frauen“ geht zurück auf eine Integrationskonferenz im Oktober 2017. Dort war von politischer und ehrenamtlicher Seite angemerkt worden, dass die Unterstützung und Stärkung von Frauen von großer Bedeutung sei und nun entschieden angegangen werden müsse.

 

Neben Kochabenden sind auch Informationsveranstaltungen und Ausflüge geplant. Vor allem aber sollen die Frauen Raum haben, um eigene Wünsche einzubringen und den Kurs aktiv mitzugestalten. So soll die neue Heimat gemeinsam erkundet werden.

Die Teilnahme am Frauentreff ist kostenlos.

Mehr Infos für interessierte Frauen bei Brigitte Strunz unter Telefon 05250 996234 oder Johanna Leifeld 05251 308-4633.

Um Anmeldung wird gebeten.

 
 
 

Kontakt

 
 
 

Anschrift

Kreis Paderborn
Aldegreverstraße 10 – 14
33102 Paderborn

Kontakt

Telefon: 05251 308 - 0
Telefax: 05251 308 - 8888
E-Mail senden

 
RAL Gütezeichen
Vorbildliches Europa-Engagement als „Europaaktive Kommunen“