Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
 
Kreishaus
Wewelsburg

25. Oktober 2018

Kreismuseum Wewelsburg an Allerheiligen geöffnet

Öffentliche Führung „Himmelswege“ für Familien mit Kindern ab 6 Jahren

Auf Himmelswegen wandern: Gäste der Wewelsburg erfahren an Allerheiligen die verborgenen Geschichten hinter den Heiligenfiguren im Historischen Museum des Hochstifts Paderborn (© Lina Loos für das Kreismuseum Wewelsburg) 
Auf Himmelswegen wandern: Gäste der Wewelsburg erfahren an Allerheiligen die verborgenen Geschichten hinter den Heiligenfiguren im Historischen Museum des Hochstifts Paderborn (© Lina Loos für das Kreismuseum Wewelsburg)

Das Kreismuseum Wewelsburg öffnet auch in diesem Jahr an Allerheiligen seine Türen. Eine besondere Feiertagsführung „Himmelswege“ wird für Familien mit Kindern ab 6 Jahren angeboten. Bei einem Rundgang durch die Burg erfahren kleine, aber auch große Besucher am Donnerstag, den 1. November um 15 Uhr, was sich hinter den vielen hölzernen und steinernen Heiligenfiguren im Historischen Museum des Hochstifts Paderborn verbirgt.

Fast wie in der Kirche können sich die Kinder fühlen, wenn sie in der Abteilung „Sakrale Kunst im Hochstift Paderborn“ im Kreismuseum Wewelsburg stehen. Jahrhundertealte Skulpturen zeigen Heilige wie Georg, Rochus und Katharina. Sie sind zum Teil Schenkungen aus Kirchengemeinden des Hochstifts Paderborn.

Was sich hinter diesen Figuren in der Wewelsburg verbirgt und warum sie heute als Heilige und Nothelfer gewürdigt und verehrt werden, erfahren Kinder in der etwa eineinhalbstündigen Führung „Himmelswege“. Und genau auf diesen „Wegen“ wandeln die kleinen Besucher an diesem Nachmittag. Bei einem Rundgang durch das Kreismuseum erzählen die Museumspädagogen vom Heiligen Rochus, der an Pest erkrankt war und in einer einsamen Hütte von einem Engel geheilt wurde. Warum wurde der mutige Ritter Georg heiliggesprochen? In welcher Notsituation bittet man die Heilige Barbara heute um Hilfe? Kindgerecht wird das Leben und Sterben der Heiligen an diesem Nachmittag dargestellt.

Die Heiligennamen sind bekannt. Jedoch fragt sich sicher auch mancher Erwachsener, welche Legenden hinter den bekannten Persönlichkeiten stecken. „Himmelswege“ ist eine spannende Führung für Groß und Klein.

Entgelt für die Führung: Kinder 1,50 €, Erwachsene 3 €, Familienkarte 6 €. Kostenlos mit Jahreskarte.

Weitere Informationen zur Kreismuseum Wewelsburg finden Sie hier.

 
 
 

Kontakt

 
 
 

Ihr Kommentar

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar zu dieser Seite

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

Bitte beachten Sie:

Über dieses Diskussionsforum werden keine Fragen zu Corona, Impfungen und Schnelltests beantwortet. Dafür haben wir ein Infotelefon des Gesundheitsamtes geschaltet:

Tel. 05251 308-3333

erreichbar Mo – Fr von 9 bis 16 Uhr, Sa von 12 bis 16 Uhr.

Mit Klick auf „Kommentar senden“ willigen Sie in die Speicherung und  weiteren Verarbeitung der hier eingegebenen personenbezogenen Daten zum Zweck der Diskussion zu diesem Artikel ein. Sie können diese Einwilligung jederzeit und ohne Angaben von Gründen per E-Mail an info@kreis-paderborn.de widerrufen. Durch Ihren Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung Ihrer Daten bis zum Widerruf nicht berührt. Informationen zum Datenschutz finden Sie hier: Datenschutzerklärung

Ich bestätige hiermit, dass ich das 16. Lebensjahr vollendet habe oder dass ansonsten meine die Teilnahme an dieser Kommentarfunktion mit Zustimmung meiner Eltern, Erziehungs- oder Sorgeberechtigten erfolgt.

Wir freuen uns auf Ihre Beiträge, die nach Ihrer Freigabe durch Anklicken des Schalters „Kommentar senden“ sofort online und damit für alle ersichtlich eingestellt werden. Wir wünschen uns einen respektvollen Dialog. Bitte beachten Sie, dass Ihre Meinungsfreiheit da endet, wo die Rechte anderer verletzt werden. Bitte beachten Sie unsere Regeln mit dem Ziel, eine anregende Diskussion und einen fairen sowie höflichen Umgangston sicherzustellen.

 

Anschrift

Kreis Paderborn
Aldegreverstraße 10 – 14
33102 Paderborn

Kontakt

Telefon: 05251 308 - 0
Telefax: 05251 308 - 8888
E-Mail senden

 
RAL Gütezeichen
Logo Audit Beruf und Familie
Vorbildliches Europa-Engagement als „Europaaktive Kommunen“