Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
 
Kreishaus
Wewelsburg

27. März 2018

Die Arbeiten verzögern sich, die Kreisstraße 21 ist vorraussichtlich ab 17 Uhr wieder geöffnet. Wir bedanken und für Ihr Verständnis!

Kreisstraße 21 zwischen Niederntudorf und Alfen am Mittwoch, 28. März, von 9 bis 15 Uhr voll gesperrt. Umleitungsstrecke beträgt sechs Kilometer und führt über Oberntudorf

Umleitungsstrecke Kreisstraße 21

Die Kreisstraße 21 zwischen Niederntudorf und Alfen muss am morgigen Mittwoch, 28. März, von 9 bis 17 Uhr voll gesperrt werden. Der Grund sind Untersuchungen an der Brücke über die ehemalige Trasse der Almetalbahn.

Die Umleitungsstrecke beträgt sechs Kilometer und führt über Oberntudorf (s. blaue Linie auf der Karte). Die Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer werden gebeten, mehr Zeit einzuplanen.

Während der Sperrung wird die Beschaffenheit der Brücke untersucht. „Geprüft wird unter anderem, wie dick der Asphalt ist und wie der Zustand des Betons ist“, sagt Timm Rosenthal vom Kreisstraßenbauamt. Diese Ergebnisse werden gebraucht, um die Sanierung der Brücke auszuschreiben.

 

Für Fragen und Informationen steht Timm Rosenthal vom Kreisstraßenbauamt telefonisch unter 05251 181422 oder
unter rosenthalt@kreis-paderborn.de zur Verfügung.

 
 
 

Kontakt

 
 
 

Anschrift

Kreis Paderborn
Aldegreverstraße 10 – 14
33102 Paderborn

Kontakt

Telefon: 05251 308 - 0
Telefax: 05251 308 - 8888
E-Mail senden

 
RAL Gütezeichen
Logo Audit Beruf und Familie
Vorbildliches Europa-Engagement als „Europaaktive Kommunen“