Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
 
Kreishaus
Wewelsburg

24. Januar 2018

Schiedsrichter werden -

Ausschuss für den Schulsport bietet ab Dienstag, 20. Februar, kostenlosen Schiedsrichter Lehrgang für Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren an, Anmeldung ab sofort möglich

Schiedsrichter werden Foto: © v.thoermer - fotolia.com 
Schiedsrichter werden - Anmeldung zum Lehrgang. (Foto: © v.thoermer - fotolia.com)

Strafstoß, Elfmeter, rote Karte – diese Begriffe müssen Schiedsrichter im Fußball kennen und anwenden können. Schülerinnen und Schüler ab 12 Jahren können dies und vieles mehr ab Dienstag, 20. Februar, in einem Schiedsrichter-Lehrgang lernen.

Die Ausbildung umfasst 20 Stunden und findet jeden Dienstag von 14 bis 15.15 Uhr im Mauritiusgymnasium statt. Die Schülerinnen und Schüler lernen dabei die Fußballregeln und wie man diese in Situationen auf dem Spielfeld anwendet. Sie besuchen Fußball-Spiele, analysieren diese und arbeiten in Gruppen zusammen. Am Ende des Lehrgangs steht eine Prüfung. Wer diese besteht bekommt eine Urkunde und einen Schiedsrichterausweis.

Ausrichter des kostenlosen Lehrgangs ist der Ausschuss für den Schulsport im Kreis Paderborn in Zusammenarbeit mit dem Fußball- und Leichtathletikverband – Kreis Paderborn und dem Mauritiusgymnasium Büren.

 

Anmeldungen nimmt Hans Driller vom Ausschuss für den Schulsport im Kreis Paderborn entgegen unter 05251 308-4016 und
 unter  drillerh@kreis-paderborn.de

Hintergrund:
Der Schiedsrichter-Lehrgang wurde erstmals 2015 angeboten. Er soll den Schiedsrichter-Nachwuchs sichern und soziale Kompetenzen wie Fairness, Verantwortung und Teamfähigkeit fördern. Jedes Jahr wird ein Lehrgang angeboten – immer abwechselnd in Büren und Paderborn.

 
 
 

Kontakt

Frau SchindlerOnline- und Printredaktion, stellvertr. Pressesprecherin

Tel. 05251 308-9201
Fax 05251 308-8888
E-Mail-Adresse E-Mail senden
mehr erfahren
 
 
 

Anschrift

Kreis Paderborn
Aldegreverstraße 10 – 14
33102 Paderborn

Kontakt

Telefon: 05251 308 - 0
Telefax: 05251 308 - 8888
E-Mail senden

 
RAL Gütezeichen
Vorbildliches Europa-Engagement als „Europaaktive Kommunen“