Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
 
Kreishaus
Wewelsburg

20. Juli 2018

Familienerbe NRW - die Bierbrauer von Warburg

Im Rahmen der Sonderausstellung „Wir machen ein Fass auf! Bier brauen und trinken im Paderborner Land“ zeigt das Kreismuseum Wewelsburg am Sonntag, den 22. Juli und am Sonntag, 12. August, jeweils um 14 Uhr einen Film des WDR aus dem Jahr 2011 über die Familie Kohlschein, die seit 1721 in Warburg Bier braut. Ihre Geschichte kommt dabei ebenso zur Sprache wie die aktuellen Herausforderungen, mit denen eine Familienbrauerei in diesen Tagen konfrontiert ist.

Szene aus dem Film des WDR 
Warburger Brauszene, Foto: WDR 2011

Mit der Erforschung des Bierbrauens und -trinkens hat sich das Kreismuseum Wewelsburg einem bisher nahezu unbehandelten, aber gleichwohl sehr interessanten und relevanten historischen Thema gewidmet und dabei auch auf die enge Zusammenarbeit mit den heute noch bestehenden Brauereien der Region gesetzt. In der Ausstellung werden die Schlossbrauerei Rheder, die Brauerei Westheim, die Warburger Brauerei Kohlschein, die ehemalige Brauerei im Schloss Erpernburg bei Brenken und die Brauerei Haus Cramer mit ihrem Paderborner Bier thematisiert.

Die 45-minütige Filmvorführung ist kostenfrei zzgl. Eintritt ins Historische Museum: Erwachsene 3 €, Kinder/ermäßigt 1,50 €, Familienkarte 6 €. Kostenfrei für Inhaber einer Jahreskarte.
Die Sonderausstellung „Wir machen ein Fass auf! Bier brauen und trinken im Paderborner Land“ ist noch bis zum 2. September 2018 im Burgsaal der Wewelsburg zu sehen.



 
 
 

Kontakt

 
 
 

Anschrift

Kreis Paderborn
Aldegreverstraße 10 – 14
33102 Paderborn

Kontakt

Telefon: 05251 308 - 0
Telefax: 05251 308 - 8888
E-Mail senden

 
RAL Gütezeichen
Logo Audit Beruf und Familie
Vorbildliches Europa-Engagement als „Europaaktive Kommunen“