Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
 
Kreishaus
Wewelsburg

03. Juli 2018

Wasserverband Obere Lippe lädt ein: Exkursion an der Beke in Marienloh am Freitag, 6. Juli

Der Wasserverband Obere Lippe (WOL) hat im Jahr 2015 die Beke zwischen der Detmolder Straße und der alten Bahntrasse in Marienloh renaturiert. Seit 2015 fasst die Natur in dem ca. 200 Meter langen, zuvor fest ausgebautem, Gewässerabschnitt wieder Fuß.

WOL lädt zu einer Führung in Marienloh ein 
Renaturierung der Beke in Marienloh, © Wasserverband Obere Lippe

Der Wasserverband Obere Lippe (WOL) hat im Jahr 2015 die Beke zwischen der Detmolder Straße und der alten Bahntrasse in Marienloh renaturiert. Seit 2015 fasst die Natur in dem ca. 200 Meter langen, zuvor fest ausgebautem, Gewässerabschnitt wieder Fuß.

Der Wasserverband Obere Lippe lädt alle interessierten Bürger zu einer kleinen Führung ein.

Treffpunkt ist am Freitag, den 06.07.2018 um 16.00 Uhr am Wendeplatz an der Alten Ziegelei direkt westlich der Bekebrücke der Detmolder Straße in Marienloh.







Ansprechperson:
Dipl.-Ing. (FH) Elmar Schniedermeier
Landschaftsarchitekt (AKNW)

Wasserverband Obere Lippe
Königstr. 16
33142 Büren

Tel. (02951) 9 33 90 -18
Fax (02951) 9 33 90 -10

e-mail : schniedermeier@wol-nrw.de
web: www.wol-nrw.de

 
 
 

Kontakt

 
 
 

Anschrift

Kreis Paderborn
Aldegreverstraße 10 – 14
33102 Paderborn

Kontakt

Telefon: 05251 308 - 0
Telefax: 05251 308 - 8888
E-Mail senden

 
RAL Gütezeichen
Logo Audit Beruf und Familie
Vorbildliches Europa-Engagement als „Europaaktive Kommunen“