Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
 
Kreishaus
Wewelsburg

16. Januar 2019

Landrat Manfred Müller zum Tode von Wilfried Finke: „Wir haben eine herausragende Unternehmerpersönlichkeit und einen Förderer des Sports verloren“

"Wir sind tief betroffen und traurig, dass hier ein Mensch gehen musste, der noch so viele Pläne hatte. Unsere Gedanken sind in diesen schweren Stunden bei seiner Familie und Freunden“.

Landrat Manfred Müller zeigt sich tief betroffen vom Tod des Unternehmers und Sportförderers Wilfried Finke 
Landrat Manfred Müller: "Wir snd tief betroffen und traurig".

Der Unternehmer und langjährige Präsident des SC Paderborn ist tot. „Mit Wilfried Finke haben wir eine herausragende Unternehmerpersönlichkeit und einen Förderer des Sports, einen Menschen mit Weitblick, Ideen, Durchsetzungsvermögen und dem unbedingten Willen zum Erfolg verloren. Ohne ihn wäre der sportliche Aufstieg des SCP undenkbar gewesen. Mit diesem sportlichen Erfolg des SCP wuchs auch die regionale Identität, das regionale „Wir-Gefühl“. Das ist etwas, was bleiben wird… Wir sind tief betroffen und traurig, dass hier ein Mensch gehen musste, der noch so viele Pläne hatte. Unsere Gedanken sind in diesen schweren Stunden bei seiner Familie und Freunden“, sagt Landrat Manfred Müller.

Wilfried Finke habe als Unternehmer Großartiges geleistet. Er gründete das Möbelhaus Finke, baute es zu einem Motor der heimischen Wirtschaft aus, der vielen Menschen Brot und Arbeit bot. Als Präsident des SC Paderborn habe er einen lediglich regional bedeutsamen Club zu einem Bundesligaverein geformt, dessen Höhen und Tiefen Fußballgeschchte geschrieben hätten. Er habe den Verein auch in schweren Zeiten beigestanden, einem Verein, der dank seiner Unterstützung eine ganze Region für den Fußball euphorisierte und enorm zum Imagegewinn der Region beigetragen habe. Wilfried Finke sei kein Mann der Kompromisse gewesen. „Er war eine Persönlichkeit mit Ecken und Kanten, die sich stets hart in den Wind stellte, um das durchzusetzen, was ihm am Herzen lag. Ich verneige mich voller Respekt und Wertschätzung vor der großartigen Lebensleistung dieses Mannes“, bekräftigt der Landrat.




 
 
 

Kontakt

 
 
 

Anschrift

Kreis Paderborn
Aldegreverstraße 10 – 14
33102 Paderborn

Kontakt

Telefon: 05251 308 - 0
Telefax: 05251 308 - 8888
E-Mail senden

 
RAL Gütezeichen
Vorbildliches Europa-Engagement als „Europaaktive Kommunen“