Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
 
Kreishaus
Wewelsburg

04. Dezember 2019

Eltern vertreten die Interessen ihrer Kinder

Neuer Jugendamtselternbeirat im Kreis Paderborn gewählt

zu sehen sind die neuen Mitglieder des Jugendamtselternbeirats 
Neuer Jugendamtselternbeirat begrüßt: v.l. Lena Schäfers, Christiane Hagen (Kreisjugendamt), Elena Alekseev, Tobias Stochl, Ludger Henneken, Matthias Matiz, Bianca Gödecke, Stefanie Schreiber-Weber, Rana Kutz, Andrea Sonnenberg und Heinrich Vogt (Kreisjugendamt)

107 Tageseinrichtungen für Kinder gibt es im Verantwortungsgebiet des Jugendamtes des Kreises Paderborn. 6.700 Kinder werden dort Tag für Tag betreut. Damit ihre Stimmen und die Interessen ihrer Eltern gehört werden, wird jedes Jahr ein Jugendamtselternbeirat (JAEB) gewählt. Dieser ist nun erstmals zusammengetreten.

„Sie geben mit Ihrem Engagement und Einsatz wichtige Impulse zur Planung der Kinderbetreuung im Kreis Paderborn und geben Anregungen, wie wir die Betreuungssituation weiterhin verbessern können“, begrüßte Heinrich Vogt, stellvertretender Kreisjugendamtsleiter den neuen Jugendamtselternbeirat. Insgesamt sieben Vertreter wurden von den Eltern in den JAEB gewählt: Elena Alekseev für die kommunale Kita Domental in Büren, Tobias Stochl für die kommunale Kita Lippenest in Delbrück-Boke, Ludger Henneken für die kommunale Kita Hessenberg-Borchen, Matthias Matiz für die Katholische Kita in Salzkotten- Scharmede, Bianca Gödecke für die kommunale Kita Adolf-Kolpingstraße in Bad Lippspringe, Stefanie Schreiber-Weber für die DRK Kita in Lichtenau und Rana Kutz für katholische Kita St. Marien in Salzkotten.

 
 
 

Kontakt

 
 
 

Anschrift

Kreis Paderborn
Aldegreverstraße 10 – 14
33102 Paderborn

Kontakt

Telefon: 05251 308 - 0
Telefax: 05251 308 - 8888
E-Mail senden

 
RAL Gütezeichen
Logo Audit Beruf und Familie
Vorbildliches Europa-Engagement als „Europaaktive Kommunen“