Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
 
Kreishaus
Wewelsburg

17. Mai 2020

#MutiggegenHass: Kreishaus strahlte am Sonntag, 17. Mai in Regenbogenfarben

Internationaler Tag gegen Homo-, Bi-, Inter und Transphobie (IDAHOBIT).

Kreishaus in Regenbogenfarben 
Internationaler Tag gegen Homo-, Bi-, Inter und Transphobie (IDAHOBIT): Das Kreishaus erstrahlt in Regenbogenfarben. Foto: Lina Loos für den Kreis Paderborn

Am 17. Mai wird weltweit der jährliche Internationale Tag gegen Homo-, Bi-, Inter- und Transphobie (IDAHOBIT) genutzt, um auf die Situation jener hinzuweisen, die aufgrund ihrer sexuellen Identität diskriminiert werden. Traditionell finden an diesem Tag in vielen Städten Rainbowflashs und Kundgebungen statt. Doch in diesem Corona-Jahr sind viele Veranstaltungen abgesagt worden. Bei einer Online-Konferenz des CSD Deutschland (Community, Solidarität, Diversität) entstand die Idee, bundesweit markante Gebäude in Regenbogenfarben zu beleuchten. Die Aidshilfe in Paderborn in Zusammenarbeit mit PaderPride bat Landrat Manfred Müller, das Kreishaus zu illuminieren und ein Zeichen zu setzen.

Die Aidshilfe stellt die LED-Lampen zur Verfügung: Am Sonntag, 17. Mai, war es soweit: Die 11. bis 6. Etage leuchtetn in sechs Regenbogen. Die Aktion sollte darauf aufmerksam machen, dass niemand aufgrund seiner sexuellen Identität benachteiligt oder diskriminiert werden sollte.

Das Datum des Internationalen Tages wurde zur Erinnerung an den 17. Mai 1990 gewählt, an dem die Weltgesundheitsorganisation (WHO) beschloss, Homosexualität aus ihrem Diagnoseschlüssel für Krankheiten zu streichen. Weltweit machen seitdem rund um den 17. Mai zahlreiche Organisationen mit Aktionen und Veranstaltungen auf die Situation der Betroffenen aufmerksam und rufen dazu auf, für eine offene und diskriminierungsfreie Gesellschaft einzutreten.

Alle Fotos: Lina Loose für den Kreis Paderborn

 
 
 

Kontakt

 
 
 

Anschrift

Kreis Paderborn
Aldegreverstraße 10 – 14
33102 Paderborn

Kontakt

Telefon: 05251 308 - 0
Telefax: 05251 308 - 8888
E-Mail senden

 
RAL Gütezeichen
Logo Audit Beruf und Familie
Vorbildliches Europa-Engagement als „Europaaktive Kommunen“