Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
 
Kreishaus
Wewelsburg

19. Juni 2020

Radweg eröffnet von Salzkotten-Mantinghausen Richtung Delbrück-Sudhagen

Ab Freitag, 19. Juni befahrbar

Bild zeigt die Beteiligten bei der Eröffnung des neuen Radweges 
Neuer Radweg bringt Mantinghausen und Sudhagen näher zusammen – Delbrücks Bürgermeister Werner Peitz, Salzkottens Bürgermeister Ulrich Berger, Wilfried Deppe (Ortsvorsteher Mantinghausen) und Landrat Manfred Müller.

Sie müssen nicht länger die Kreisstraße 8 benutzen: Radfahrer können seit dem heutigen Freitag gefahrenlos auf dem neuen Radweg entlang der Sudhäger Straße vom Salzkottener Ortsteil Mantinghausen Richtung Delbrück-Sudhagen fahren. Bis zum März führte der Radweg nur bis zur Kreuzung Neue Reihe/Lippstädter Weg. Doch Anwohnerinnen und Anwohner wünschten sich schon länger eine Weiterführung des Radweges, um Kindern und Jugendlichen einen sicheren Weg zur Schule zu ermöglichen. Der neue Radweg geht nun bis zum Blumenweg. „Wir hoffen sehr, unsere ursprüngliche Planung eines lückenlosen Radwegs bis Sudhagen in Zukunft verwirklichen zu können und arbeiten weiter an dessen Umsetzung“, sagt Landrat Manfred Müller. „Außerdem ist dieser Radweg ein weiterer Beitrag für den Klimaschutz.“
Die beiden Bürgermeister Werner Peitz und Ulrich Berger freuen sich, dass ihre beiden Städte nun noch ein Stückchen enger miteinander verbunden sind.

Am 25. März hatte die Arbeiten an dem Radweg begonnen. Die Kosten der Baumaßnahme belaufen sich auf 460.000 Euro und werden zu rund 70 Prozent vom Land getragen. Mit der Freigabe des neuen Radweges ist auch die Geschwindigkeitsbegrenzung für Autofahrer auf 50 km/h aufgehoben, die während der Bauphase galt.

 
 
 

Kontakt

 
 
 

Anschrift

Kreis Paderborn
Aldegreverstraße 10 – 14
33102 Paderborn

Kontakt

Telefon: 05251 308 - 0
Telefax: 05251 308 - 8888
E-Mail senden

 
RAL Gütezeichen
Logo Audit Beruf und Familie
Vorbildliches Europa-Engagement als „Europaaktive Kommunen“