Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
 
Kreishaus
Wewelsburg

23. Dezember 2020

Die Kleinen sorgen für ganz große Weihnachtsfreude

Schülerinnen und Schüler der Astrid-Lindgren-Schule starten Weihnachtsaktion für Menschen im Pflegeheim

Hatten die Idee, Freude zu Weihnachten zu verschenken – die Schülerinnen und Schüler der Astrid-Lindgren-Schule: v.l. Ben (Klasse 1), Elias (Kl. 3), Marlo (Kl. 4), Leonidas (Kl. 2) , Leeann (Kl. 3) und Marc (Kl.1) Bildnachweis: Astrid-Lindgren-Schule 
Hatten die Idee, Freude zu Weihnachten zu verschenken – die Schülerinnen und Schüler der Astrid-Lindgren-Schule: v.l. Ben (Klasse 1), Elias (Kl. 3), Marlo (Kl. 4), Leonidas (Kl. 2) , Leeann (Kl. 3) und Marc (Kl.1) Bildnachweis: Astrid-Lindgren-Schule
Die Vorfreude auf Weihnachten ist gerade bei den Kleinen besonders groß und so war die Aufregung bei den Schülerinnen und Schülern der Astrid-Lindgren-Schule schon seit Tagen spürbar. Was würde ihnen das Christkind wohl zu Weihnachten bringen? Und wie hoch ist der Berg an Keksen, den sie verschlingen können? Doch bei aller Ungeduld auf das Fest machten sich die Kinder aus der 1. Klasse auch Gedanken über die Menschen, deren Vorfreude vielleicht nicht so groß ist, weil sie Weihnachten alleine verbringen müssen. Und so hatten die Schülerinnen und Schüler zusammen mit ihrer Klassenlehrerin Melanie Ahlers eine Idee: Weihnachtsgeschenke und selbstgebastelte Weihnachtsgrüße für Menschen im Pflegeheim.
„In unserer Schule ist es eine schöne Tradition zu Weihnachten unsere Freude zu teilen“, berichtet der kommissarische Schulleiter Andreas Gehlhaus, der sich vom Engagement der Schülerinnen und Schüler sehr erfreut zeigt. „Es ist beeindruckend, dass die Kinder dieses Gespür nicht verlieren. Auch nicht in Zeiten, die ihnen so viel abverlangen“, erzählt der Schulleiter weiter. Die Astrid-Lindgren-Schule ist eine Grundschule für Kinder mit erhöhtem Förderbedarf in der emotionalen und sozialen Entwicklung des Kreises Paderborn.
Schnell waren alle anderen Kinder der Schule von der Idee angesteckt. Zusammen bastelten und malten sie. 80 liebevoll gestaltete Weihnachtsgeschenke konnten so an die Bewohnerinnen und Bewohner des Altenpflegeheim St. Josef in Bad Lippspringe verteilt werden. Ben, Schüler der 1. Klasse und Mitinitiator der Aktion, ist sich danach sicher:

„Jetzt kann es Weihnachten werden!“

 
 
 

Kontakt

Frau Delang
Amt für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Stellvertr. Amtsleiterin, Stellvertr. Pressesprecherin

Tel. 05251 308-9201
Fax 05251 308-899201
E-Mail-Adresse E-Mail senden
mehr erfahren
 
 
 

Ihr Kommentar

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar zu dieser Seite

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

Bitte beachten Sie:

Über dieses Diskussionsforum werden keine Fragen zu Corona, Impfungen und Schnelltests beantwortet. Dafür haben wir ein Infotelefon des Gesundheitsamtes geschaltet:

Tel. 05251 308-3333

erreichbar Mo – Fr von 9 bis 16 Uhr, Sa von 12 bis 16 Uhr.

Mit Klick auf „Kommentar senden“ willigen Sie in die Speicherung und  weiteren Verarbeitung der hier eingegebenen personenbezogenen Daten zum Zweck der Diskussion zu diesem Artikel ein. Sie können diese Einwilligung jederzeit und ohne Angaben von Gründen per E-Mail an info@kreis-paderborn.de widerrufen. Durch Ihren Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung Ihrer Daten bis zum Widerruf nicht berührt. Informationen zum Datenschutz finden Sie hier: Datenschutzerklärung

Ich bestätige hiermit, dass ich das 16. Lebensjahr vollendet habe oder dass ansonsten meine die Teilnahme an dieser Kommentarfunktion mit Zustimmung meiner Eltern, Erziehungs- oder Sorgeberechtigten erfolgt.

Wir freuen uns auf Ihre Beiträge, die nach Ihrer Freigabe durch Anklicken des Schalters „Kommentar senden“ sofort online und damit für alle ersichtlich eingestellt werden. Wir wünschen uns einen respektvollen Dialog. Bitte beachten Sie, dass Ihre Meinungsfreiheit da endet, wo die Rechte anderer verletzt werden. Bitte beachten Sie unsere Regeln mit dem Ziel, eine anregende Diskussion und einen fairen sowie höflichen Umgangston sicherzustellen.

 

Anschrift

Kreis Paderborn
Aldegreverstraße 10 – 14
33102 Paderborn

Kontakt

Telefon: 05251 308 - 0
Telefax: 05251 308 - 8888
E-Mail senden

 
RAL Gütezeichen
Logo Audit Beruf und Familie
Vorbildliches Europa-Engagement als „Europaaktive Kommunen“