Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
 
Kreishaus
Wewelsburg

10. Juni 2020

Dr. Constanze Kuhnert ist neue Leiterin des Paderborner Kreisgesundheitsamtes

Die Leitung des Paderborner Kreisgesundheitsamtes befindet sich seit Juni komplett in weiblicher Hand:

Das Paderborner Kreisgesundheitsamt hat eine neue Leitung: Landrat Manfred Müller (rechts im Bild) gratuliert der neuen Gesundheitsamtsleiterin Dr. Constanze Kuhnert (mittig im Bild) und ihrer Stellvertreterin, Dr. Wiebke Jensen (ganz links im Bild)  Bildnachweis: Amt für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Kreis Paderborn, Michaela Pitz 
Das Paderborner Kreisgesundheitsamt hat eine neue Leitung: Landrat Manfred Müller (rechts im Bild) gratuliert der neuen Gesundheitsamtsleiterin Dr. Constanze Kuhnert (mittig im Bild) und ihrer Stellvertreterin, Dr. Wiebke Jensen (ganz links im Bild) Bildnachweis: Amt für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Kreis Paderborn, Michaela Pitz

Die Leitung des Paderborner Kreisgesundheitsamtes befindet sich seit Juni komplett in weiblicher Hand: Dr. Constanze Kuhnert ist neue Leiterin des Paderborner Kreisgesundheitsamtes. Ihr zur Seite als Stellvertreterin steht Dr. Wiebke Jensen. Landrat Manfred Müller übertrug jetzt den beiden erfahrenen Ärztinnen, die seit Jahren im Paderborner Kreisgesundheitsamt tätig sind, ihre neuen Aufgaben.

Zeit, in dieser neuen Funktion erst einmal anzukommen, blieb der neuen leitenden Amtsärztin nicht. Als am 7. März das Coronvirus nachweislich den Kreis Paderborn erreichte, war sofort Krisenmanagement angesagt. Begriffe wie Infektionsketten, Kontaktpersonen und Quarantäne dominierten urplötzlich das Geschehen im Gesundheitsamt.

„Ich bin sehr dankbar, in dieser absolut herausfordernden Zeit auf so viel fachliche Kompetenz, Besonnenheit und Menschlichkeit bauen zu können, die ich hier seit Wochen eindrucksvoll miterleben kann“, betont Landrat Manfred Müller.

Frau Dr. Kuhnert
Frau Dr. Kuhnert
Kuhnert tritt die Nachfolge von Uwe Litwiakow an, der im April 2020 verstorben war. Die 60-Jährige studierte und promovierte an der Universität Leipzig. Ihren Facharzt machte sie in den Fächern Neurologie und Psychiatrie. 1990 begann sie ihre medizinische Laufbahn als Stationsärztin im Bezirkskrankenhaus Leipzig, in dem sie mehrere Jahre die Abteilungen Geronto- und Allgemeinpsychiatrie leitete und im Mai 2000 die Chefarztleitung übernahm. Im November 2001 wechselte sie beruflich und privat in den Kreis Höxter. Seit Oktober 2004 leitet sie den Sozialpsychiatrischen Dienst des Paderborner Kreisgesundheitsamtes. Im Januar 2017 war ihr die stellvertretende Leitung des Gesundheitsamtes anvertraut worden.
„Ich wusste also schon, worauf ich mich einlasse“, sagt sie mit einem Augenzwinkern. „Die Verantwortung in diesem Amt ist groß, aber ich weiß, dass ich auf ein sehr motiviertes Team zählen kann“, betont Kuhnert.
 
 
 
Den Teamgedanken unterstreicht auch Dr. Wiebke Jensen.
„Die letzten Wochen haben uns richtig zusammengeschweißt“, sagt sie. Man habe auf gute und krisenerprobte Strukturen im Amt selbst zugreifen können, „wir haben uns aber auch mit allen medizinischen Einrichtungen vernetzt, um gemeinsam das Virus einzudämmen“, unterstreicht Jensen.
Die 49-Jährige studierte Medizin an der Ruhruniversität Bochum und erwarb zahlreiche Zusatzqualifikationen. Seit September 2014 arbeitet sie im Paderborner Kreisgesundheitsamt und leitete dort zuletzt das Sachgebiet des amtsärztlichen Dienstes. Berufsbegleitend absolvierte sie den Facharzt für öffentliches Gesundheitswesen.
Frau Dr. Jensen
Frau Dr. Jensen
 

Kontakt

 
 
 

Anschrift

Kreis Paderborn
Aldegreverstraße 10 – 14
33102 Paderborn

Kontakt

Telefon: 05251 308 - 0
Telefax: 05251 308 - 8888
E-Mail senden

 
RAL Gütezeichen
Logo Audit Beruf und Familie
Vorbildliches Europa-Engagement als „Europaaktive Kommunen“