Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
 
Kreishaus
Wewelsburg

17. Juni 2020

Kirsten Rüenbrink neue Sozialamtsleiterin, Günther Agethen leitet das Schul- und Sportamt

Anteil der weiblichen Führungskräfte beim Kreis steigt auf 46 Prozent

Neue Amtsleitungen ernannt, v.l.: Kirsten Rüenbrink, Günther Agethen und Landrat Manfred Müller Foto: Kreis Paderborn, Amt für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Meike Delang 
Neue Amtsleitungen ernannt, v.l.: Kirsten Rüenbrink, Günther Agethen und Landrat Manfred Müller Foto: Kreis Paderborn, Amt für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Meike Delang
Zwei große Ämter des Kreises Paderborn stehen unter neuer Führung: Günther Agethen (43), der seit 2015 das Sozialamt leitete, wechselt an die Spitze des Schul- und Sportamtes. Seine Nachfolgerin wird Kirsten Rüenbrink (40), die zuvor drei Jahre lang die Aufgabe der stellvertretenden Geschäftsführung des Jobcenters wahrgenommen hatte.
„Beide sind Vertreter einer jüngeren Generation, die wir als Kreis frühzeitig an Führungsaufgaben herangeführt und sie dafür ausgebildet haben“, sagte Landrat Manfred Müller bei der Amtseinführung. Müller betont, dass es ihn persönlich sehr freue, dass nach dem Gesundheitsamt nun ein weiteres großes Amt der Kreisverwaltung von einer Frau geführt werde. „Verwaltungen stehen wie Unternehmen im Wettbewerb um gute Fach- und Führungskräfte und sind deshalb gut beraten, auch und gerade die Potenziale der Frauen im Blick zu haben“, bekräftigt der Landrat. Aktuell werden 11 der insgesamt 24 Ämter des Kreises Paderborn von Frauen geleitet.
Komplettes Neuland ist das Schulamt für Günther Agethen nicht. Bereits in seiner Heimatstadt Lichtenau war er vier Jahre lang stellvertretender Amtsleiter des Schulverwaltungs- und Kulturamtes.

Seine Ausbildung als Stadtinspektor absolvierte er bei der Stadt Paderborn, wechselte dann zunächst als Wirtschaftsförderer zur Stadt Lichtenau und übernahm 2006 eine Leitungsposition beim Kreis Paderborn. Seit 2012 war er erster stellvertretender Geschäftsführer des Jobcenters, bevor er die Leitung des Sozialamtes übernahm.
Grad im neuen Amt angekommen, „stelle ich fest, wie vielfältig die Bildungslandschaft hier im Kreis Paderborn ist und freue mich sehr darauf, diese in Zusammenarbeit mit vielen Akteuren weiterzuentwickeln“, bekräftigt Agethen.
Günter Agethen - Amtsleiter des Schul- und Sportamtes, Kreis Paderborn
Günter Agethen - Amtsleiter des Schul- und Sportamtes, Kreis Paderborn
 
Kirsten Rüenbrink - Amtsleiterin des Sozialamtes Kreis Paderborn
Kirsten Rüenbrink - Amtsleiterin des Sozialamtes Kreis Paderborn

Kirsten Rüenbrink übernahm von Agethen nicht nur die Leitung des Sozialamtes, sondern nahm auch seinen Platz im Corona-Krisenstab des Kreises ein. Das Sozialamt des Kreises ist zuständig für die Aufsicht der Pflegeeinrichtungen und überwacht in der Pandemie die Einhaltung von Schutzmaßnahmen in den Einrichtungen und steht diesen beratend zur Seite.

„Das war gleich zu Beginn eine spannende Zeit. Doch dank der guten Einarbeitung haben wir als Team den Übergang auch in schwierigen Zeiten gut gemeistert“, erzählt Rüenbrink.

Die 40-Jährige hat nach dem Abitur ein duales Studium zur Diplom-Verwaltungswirtin beim Kreis Paderborn absolviert. Nach verschiedenen Positionen beim Kreis Paderborn verließ sie für einige Jahre ihre Heimat, um beim Landkreistag NRW in Düsseldorf die Position einer Referentin für Soziales zu übernehmen. 2017 kehrte sie zurück und wurde erste stellvertretende Geschäftsführerin im Jobcenter.

„Der soziale Bereich liegt mir am Herzen. Daher freue ich mich, mich in meiner neuen Aufgabeweiterhin für die Bürgerinnen und Bürger im Kreis Paderborn einsetzen zu können“, so Rüenbrink.

 

Kontakt

 
 

Anschrift

Kreis Paderborn
Aldegreverstraße 10 – 14
33102 Paderborn

Kontakt

Telefon: 05251 308 - 0
Telefax: 05251 308 - 8888
E-Mail senden

 
RAL Gütezeichen
Logo Audit Beruf und Familie
Vorbildliches Europa-Engagement als „Europaaktive Kommunen“