Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
 
Kreishaus
Wewelsburg

17. August 2018

Leben retten am Samstag, 18. August, von 13 bis 17 Uhr auf dem Dorfplatz in Sande

Bilderbuchwetter am morgigen Samstag: Die Menschen im Paderborner Land können diesen Sommertag auch nutzen, um nach Sande zu fahren und mit dem guten Gefühl nach Hause zurückzukehren, vielleicht schon morgen Günter und anderen das Leben zu retten.

Große Registrierungsaktion der DKMS 
Bildunterschrift eintragen

Der 73-jährige hat Blutkrebs. Günter möchte noch viele Sommer im Kreis seiner Familie erleben. Seine einzige Chance ist eine Stammzellspende. Die Kinder von Günter haben eine Initiativgruppe gebildet, die gemeinsam mit der DKMS eine große Registrierungsaktion in Paderborn-Sande organisiert. Wer gesund und zwischen 17 und 55 Jahren alt ist, kann helfen und sich am morgigen Samstag, den 18. August von 13 bis 17 Uhr im Schützenzelt auf dem Dorfplatz Sande als potenzieller Stammzellspender bei der DKMS registrieren lassen. Landrat und Schirmherr Manfred Müller setzt auf die Hilfsbereitschaft der Bevölkerung. „Kommen Sie nach Sande, helfen Sie der Familie und vielen anderen. Günters Lebensretter kann gleich nebenan wohnen“, bekräftigt der Landrat. Vor Ort sein wird auch die Mannschaft des SC Paderborn 07, die ihren Arbeitskollegen und Freund unterstützen möchte.

Mehr Infos zur Registrierungsaktion finden Sie hier.



 
 
 

Die DKMS wurde 1991 in Deutschland gegründet. Heute ist die internationale gemeinnützige Organisation außer in Deutschland auch in den USA, in Polen, Spanien und in UK aktiv. Über 600 DKMS-Mitarbeiter aus mehr als 20 Nationen setzen sich täglich dafür ein, jedem Blutkrebspatienten eine zweite Lebenschance zu ermöglichen. Derzeit sind bereits über 7,6 Millionen Menschen bei der DKMS als Stammzellspender registriert. Seit Gründung der DKMS konnten mehr als 66.000 DKMS-Spender einem Patienten die Chance auf ein zweites Leben ermöglichen. Inzwischen spenden täglich mindestens 19 DKMS-Spender Stammzellen. Erklärtes Ziel ist es, die Situation für Patienten weltweit zu verbessern.

Kontakt

 
 
 

Anschrift

Kreis Paderborn
Aldegreverstraße 10 – 14
33102 Paderborn

Kontakt

Telefon: 05251 308 - 0
Telefax: 05251 308 - 8888
E-Mail senden

 
RAL Gütezeichen
Logo Audit Beruf und Familie
Vorbildliches Europa-Engagement als „Europaaktive Kommunen“