Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
 
Kreishaus
Wewelsburg

24. August 2020

Spannende Einblicke in das kulturelle Erbe der Region und richtig schöne Fotos

Kreismuseum Wewelsburg zeigt noch bis Ende August zwei Sonderausstellungen; Eintritt frei

Noch bis Ende August läuft die Jubiläumsausstellung „KMW 95 – Objekte des Kreismuseums Wewelsburg“ im Burgsaal der Wewelsburg. Der Eintritt ist frei. (Foto Lina Loos ©Kreismuseum Wewelsburg) 
Noch bis Ende August läuft die Jubiläumsausstellung „KMW 95 – Objekte des Kreismuseums Wewelsburg“ im Burgsaal der Wewelsburg. Der Eintritt ist frei. (Foto Lina Loos ©Kreismuseum Wewelsburg)

Das Kreismuseum Wewelsburg sammelt seit 95 Jahren Erinnerungen in Form von Bildern und Alltagsgegenständen und öffnete zum Jubiläum sein Archiv. Präsentiert werden in einer Sonderausstellung 95 ausgewählte und bislang nicht gezeigte Exponate: große, kleine, unscheinbare, wertvolle, zerbrechliche oder robuste. Sie alle erzählen ihre eigene Geschichte und verweisen auf die unterschiedlichen Phasen des Kreismuseums und die vielfältige Geschichte des Paderborner Landes. Noch bis Ende August sind die 95 Objekte aus 95 Jahren im Burgsaal der Wewelsburg zu sehen. Der Eintritt ist frei.

Parallel wird bis Ende August die Fotoausstellung

„Mein schönster Platz im Paderborner Land!“

im Sonderausstellungsraum gezeigt. Das Kreismuseum Wewelsburg suchte die schönsten, interessantesten und vielleicht auch noch unbekannten Orte im Paderborner Land.

290 Teilnehmerinnen und Teilnehmer reichten rund 500 Bilder mit Momenten voller Magie ein.

Wunderschöne Landschaftsbilder und Naturaufnahmen im Spiel von Licht und Schatten, bekannte Orte mal ganz anders betrachtet laden dazu ein, den Kreis Paderborn neu oder auch anders zu entdecken. Der Zugang erfolgt durch die Erinnerungs- und Gedenkstätte.

Der Eintritt ist frei.

Landrat Manfred Müller freut sich über die vielen schönen Motive aus dem Kreis Paderborn. Die Fotoausstellung ist bis Ende August im Sonderausstellungsraum zu sehen. Der Zugang erfolgt durch die Erinnerungs- und Gedenkstätte. Der Eintritt ist frei. (Foto Sebastian Lutter ©Kreismuseum Wewelsburg)
Landrat Manfred Müller freut sich über die vielen schönen Motive aus dem Kreis Paderborn. Die Fotoausstellung ist bis Ende August im Sonderausstellungsraum zu sehen. Der Zugang erfolgt durch die Erinnerungs- und Gedenkstätte. Der Eintritt ist frei. (Foto Sebastian Lutter ©Kreismuseum Wewelsburg)
 
 
 
 
 
 
 

Anschrift

Kreis Paderborn
Aldegreverstraße 10 – 14
33102 Paderborn

Kontakt

Telefon: 05251 308 - 0
Telefax: 05251 308 - 8888
E-Mail senden

 
RAL Gütezeichen
Logo Audit Beruf und Familie
Vorbildliches Europa-Engagement als „Europaaktive Kommunen“